Neuigkeiten werden hier chronologisch veröffentlicht. Wer sich nur für Turnierberichte, Mannschaftsnews oder Jugendschach interessiert muss dorthin klicken.

Watch and Wait

Nichts ist so langweilig, wie eine HomePage auf der nichts läuft. Aber besondere Umstände erfordern besondere Reaktionen.

Im Vorstand werden wir jetzt einiges abstimmen müssen. Dann wird das hier veröffentlicht.

Schaut von Zeit zu Zeit hier mal vorbei.

Ansonsten: Bleibt gesund!

 

Weitere Berichte

Allgemeines
Jugend von Werner Freier

14.02.15: Zwischen Hildesheim und Rochade Göttingen kommt es zur vereinbarten Begegnung um die BJMM des Schachbezirks 3 in der Altersklasse U-12. Beide Vereine konnten zwei Teams aufbieten. Hildesheim bekam das Heimrecht wohl u.a. wegen des schönen Ambientes. In der ersten Runde trafen jeweils die hildesheimer und göttinger Teams aufeinander. In der zweiten Runde dann jeweils die ersten Mannschaften gegen die zweiten Vertretungen. Richtig spannend wurde es um 13:00 Uhr als Hildesheim 1 gegen Göttingen 1 antrat. Kaum auszuhalten, wie es auf den Brettern hin und her ging. Schließlich hätten wir...

Weiterlesen
Jugend von Kalle Winter

Heute (8.2.15) war der 4 und 5 Spieltag unserer beiden U20-Mannschaften, die die 3. und 4. Vertretung von Lehrte empfangen hat. Aktuell stehen Hildesheim 1 und 2 auf den Plätzen  2 und 3, bin gespannt wo man am Ende des fünften Spieltages steht. Um kurz nach 10 Uhr und nach einer Ansprache haben unsere Nachwuchsspieler mit ihren Partien begonnen, dabei traten HiSV1 – Lehrte 4 und HiSV2 – Lehrte 3 an.

HiSV1 gegen SK Lehrte 4: Nach 25 Minuten konnte Arthur gegen die kleine Lea Thiele den ersten Punkt für HiSV1 holen, durch Figurengewinn konnte er in die gegnerische Stellung einbrechen und eine...

Weiterlesen
Jugend

Mit 26 Teilnehmern, also fast so stark wie im Vorjahr, startete am 6.2.2015 die diesjährige Junioren-Stadtmeisterschaft. In den Altersklassen U-16 bis U-9 sind Kinder auf dem Weg zur Meisterschaft. Besonderer Respekt gilt den Neulingen, die hier - frisch aus ihrer Schach AG - das erste Turnier bestreiten. Das Turnier ist in ein Hauptturnier und ein Meisterturnier aufgeteilt. Alle Informationen zu den nächsten Spielbegegnungen und zum Tabellenstand und den Auslosungen sind Opens internal link in current windowhier im Netz zu erhalten.

Weiterlesen
3. Mannschaft von Kalle Winter

Heute ging es gegen und in Hameln 4 an den Start, der Fünfte gegen den Vorletzten, oder, 5 Punkte gegen 4 Punkte. Der Abstiegskampf konzentriert sich aktuell auf die letzten 5 Mannschaften. Auch wenn Hameln 4 eine starke Mannschaft ist, mussten 2 Punkte her, um aus dem Abstiegskeller heraus zu kommen.

Karl-Ulrich musste ersetzt werden, dennoch konnte eine gute Mannschaft aufgestellt werden.

Als erster beendete ich mit einem Remis die Partie nach 3 Stunden, und hatte somit genügend Zeit die restlichen Bretter zu umschleichen. 

Beim ersten Rundgang standen wir auf Sieg. Hubert hatte einen...

Weiterlesen
1. Mannschaft von Axel Janhoff

Heute stand die Partie gegen die Bremer SG an. Bremen trat in Bestbesetzung an, da sie dringend die Punkte gegen uns für ihren Klassenerhalt benötigten.

Die Parteien entwickelten sich an allen Brettern ausgeglichen, wobei bei Max Raimann an Brett 3 gegen GM Lichtlein gleich richtig was los war. Nach etwa 2,5 bis 3 Stunden Spielzeit gab es die ersten Remis. Ich (Axel) bot an Brett 7 mit weißen Steinen aber deutlich schlechterer Zeit mal Remis an, was der Gegner annahm. Rüdiger Schmoldt an Brett 5 erhielt ein Angebot und erwilligte ein - remis. Helge Verhoef an Brett 6 kam als Schwarzer ganz...

Weiterlesen
2. Mannschaft von Werner Freier

1.2.2015: Winter mit Sonnenschein. Schönstes Wetter für das Auswärtsspiel in Bad Salzdetfurth. Einziger Wermutstropfen: die Aufstellung. Um die Dritte im Abstiegskampf zu unterstützen verzichtete die Zweite auf Ersatz aus der Dritten. Da die Vierte mit der Saison schon durch war bot sich die Ersatzstellung von Daniel und Alexander an. Für die Beiden schon eine besondere Aufgabe, denn an den unteren Brettern in der Bezirksliga spielen manchmal schon ganz schöne Kalliber. So geriet unser Schach-Augenarzt gegen Holger Buck. Das DWZ 1100 vs. DWZ 1900 Duell gestattete sich allerdings alles andere...

Weiterlesen
NSV-Pokal von Axel Janhoff

In der 2. Runde der Niedersächsischen Pokal-Mannschaftsmeisterschaft mussten wir am 25.01.2015 bei Caissa Wolfenbüttel antreten. Rüdiger, Dirk, Max und ich (Axel) machten uns auf den Weg. Wolfenbüttel trat mit 4 ihrer besten 5 Spieler an (nur die Nr. 4 fehlte) und wollten es ebenfalls wissen.

Die Parteien entwickelten sich ruhig außer bei Max. Er wählte mit schwarzen Steinen an Brett 3 eine wilde Sizilianisch Variante und kam nach einem Fehler seines Gegners mit Läufer + Springer gegen Turm raus und hatte noch einen starken Bauer dazu. Rüdiger hielt an Brett 1 mit Weiß gegen den frisch...

Weiterlesen
4. Mannschaft von Alexander Türstig

Am 18.01.2015 spielte die "Vierte" gegen SK Gronau 2:

Albert Osmani (771) verlor gegen Karl-Heinz Röttger (945) früh seine Dame und damit die Partie. Alexander Türstig (1028) besiegte Kolja Babiak (1231) und glich damit zum 1 : 1 aus. Als Leon Reimers seine erste Partie in der Herrenmannschaft gegen Benjamin Klose (991) verlor stand es 1 : 2. Da nutzte auch ein Remis von Daniel Bäcker (1330) gegen Gabriele Carulli (1339) zum 1,5 : 2,5 nichts mehr :-( . Die vierte Mannschaft musste leider ohne Punkt nach Hause schleichen. Das war für diese Saison der letzte Mannschaftskampf. Wegen der...

Weiterlesen
Allgemeines von Werner Freier

Hallo liebe daheimgebliebene Schachfreunde. Es ist mal wieder soweit. Das Schachjahr beginnt für mich immer am zweiten Wochenende im Januar in Wijk aan Zee. Da wo sich die Allergrößten (und Schönsten) im Schach tummeln darf ich doch nicht fehlen. Kurz gesagt, es war mal wieder ein wunderbares Wochenende. Diesmal stimmte einfach alles. Die Punkteausbeute der Teilnehmer und die Geselligkeit am Abend. Dazu später mehr.

Die Reisegruppe ist gemischt, was sich daraus erklärt, dass immer mal wieder Freunde mitgenommen wurden, die dann wieder Freunde mitbrachten. Das Urgestein der Gruppe ist Randolf...

Weiterlesen