Neuigkeiten werden hier chronologisch veröffentlicht. Wer sich nur für Turnierberichte, Mannschaftsnews oder Jugendschach interessiert muss dorthin klicken.

Neuigkeiten aus dem Vereinsleben

von Werner Freier

War 2019 ein gutes, oder ein schlechtes Jahr, oder war alles so wie immer. Die Antwort darauf ist nicht so einfach. Einen sensationellen sportlichen Erfolg können wir nicht verbuchen. Viele Mannschaften blicken eher nach unten und kämpfen um den Klassenerhalt. Besonders die Dritte Mannschaft hat es schwer. Allerdings: gerade in der Dritten zeigen sich die Spieler hochmotiviert. Unter der Woche wird noch mal ein "Zwischentraining" absolviert und man trifft sich auch privat oder in einer Kneipe, um sich weiterzuentwickeln. Motor dieser Entwicklung ist Karl-Ulrich, Motivationstrainer of the...

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

Kurz vor Weihnachten sollte es für unsere jüngsten Mitglieder im Schachverein nochmals rund gehen … ein DWZ-ausgewertetes Turnier stand zum Abschluss des Jahres auf dem Programm und im Vorfeld hatten sich nahezu alle in Frage kommenden Kinder dazu angemeldet (alle U10 Spieler und U12 Spieler mit einer DWZ kleiner als 1000) .

Nachdem ein Spieler leider erkrankte und ein Spieler nicht erschien, blieben nun 14 Schachspieler übrig. In der letzten Trainingsstunde wurden nochmals die Notationskenntnisse aufgefrischt , ein Spieler bekam noch schnell eine Blitzlektion zwischengeschoben. 

U.a. sollte...

Weiterlesen
Vereinsturniere von Werner Freier

Am Fr. den 20.12., also am Freitag vor Weihnachten findet das schon traditionelle Weihnachstblitzturnier des hildesheimer Schachvereins statt. Was kann man berichten: Gronau heute in kleiner Besetzung (nur 1 Spieler), Hildesheims Beteiligung könnte besser sein, aber dafür einige Hochkaräter aus der Saison. Wie immer war es sehr gemütlich. Erst die Vorrunde, dann die Pizza Pause, dann die Finalrunden. Die Tabellen werden später online gestellt. Sieger wurde der Titelträger: FM Frank Buchenau, vor unserem Olaf Sperlich.

Weiterlesen
alles von Werner Freier

Schach ist in! Zum Ende des Jahres gibt es dann auch erfreuliche Schachaktivitäten. Es hat sich ein Verein mit Namen KSG Rochade Hildesheim gegründet. In Erscheinung getreten ist dieser Verein noch nicht. Neben dem Hildesheimer Schachverein und dem SC Drispenstedt nun ein drittes Schachangebot in Hildesheim.

Im Landkreis gibt es in Groß Elbe einen Schachverein. Dieser ist, wie Rochade Hildesheim, nicht im NSV organisiert, aber Spaß am Schach haben diese Schachfreunde offenbar auch. Viel Erfolg weiterhin!. Hier findet ihr die Home-Page vonOpens external link in new window Groß Elbe.

 

 

 

 

 

Weiterlesen
Vereinsturniere von Dirk Ermel

Vor der letzten Runde stand Dirk Ermel schon als Sieger fest. Unter den Verfolgern wurde aber noch hart um den 2. Platz gekämpft. Ilja Lier, Rüdiger Schmoldt und Karl-Ulrich Gutschke konnten jeweils ihre Partien gewinnen. Am Ende landete Ilja aufgrund der besseren Buchholzwertung vor Rüdiger und Karl-Ulrich.

Opens internal link in current windowZur Tabelle...

Weiterlesen
alles von Matthias Wiege

Als „Vorbereitung“ auf das letzte Punktspiel am Wochenende wurde im Rahmen eines Zocker-Days mal eine neue Variante des Schachs ausprobiert: Schach mit 64 Figuren, 4 Spielern und einem Spielfeld auf 3 Ebenen. Dieses coole und sehr spezielle Schachspiel wurde von unserem Schachfreund Uwe aus Hannover frisch von der Spielemesse in Essen mitgebracht und sogleich von uns bespielt. Alle Regeln hier im Detail zu erklären würde zu weit führen, aber einen kurzen Überblick möchte ich geben.
Die Figuren können sich wie gewohnt bewegen, mit der Einschränkung, dass wenn eine Figur eine Ebene aufsteigen...

Weiterlesen

Weitere Berichte

6. Mannschaft von Lutz Kohrt

Unser erstes Auswärtsspiel führt uns nach Bad Pyrmont in die "Villa Winkelmann". Dass nach Bad Harzburg auch hier wieder starke Gegner (DWZ ca. 1400) warten - noch dazu die aktuellen Tabellenführer - ist uns klar. Doch nach einem genaueren Blick auf die bisherigen Ergebnisse unserer Gegner rechnen wir uns zumindest eine Chance auf ein Mannschaftsremis aus, zumal Nubar uns heute wieder an Brett 3 unterstützt. Ein Blick auf die Bretter nach ca. 10 Zügen zeigt überwiegend ein ausgeglichenes Bild. Es fällt auf, dass Hashem überraschend bereits mit 2 Bauern hinten liegt und sich am 4. Brett die...

Weiterlesen
2. Mannschaft von Matthias Wiege

Der 2.Mannschaft gelang heute ein ganz wichtiger Sieg beim Aufsteiger Elm/Lappwald und sie konnte damit das Tabellenende verlassen und findet sich nun im Mittelfeld der Tabelle wieder.  Aber der Reihe nach. Da ein Auto erst Punkt 10 Uhr den Spielort erreichte und Dieter dann noch sein Auto um parken musste kam er wohl etwas gestresst ans Brett. Als er dann nach einigen Zügen feststellte, dass die Figuren seitenverkehrt aufgebaut wurden, brachte ihn das offensichtlich noch mehr aus der Bahn. Na ja, jedenfalls bei meinem ersten Rundgang nach ca. 1 Stande hatte Dieter bereits einen Turm weniger...

Weiterlesen
3. Mannschaft von Karl Ulrich Gutschke

Viele bekannte Gesichter – das Duell unserer dritten gegen Bovendens zweite Mannschaft fühlte sich fast wie ein Derby an. Neu daran: Diesmal trafen die beiden Mannschaften nicht wie früher in der Bezirksklasse aufeinander, sondern in der Bezirksliga. Gökhan erwischte einen rabenschwarzen Tag.  Er musste bereits nach einer Dreiviertelstunde die Segel streichen: 0:1. Ich (Karl Ulrich) konnte am dritten Brett den Kampf wieder ausgleichen. Mein Gegner hatte eine recht passive Eröffnung gespielt, meine Figuren standen aktiver und nach einem Fehler des Gegners gewann ich eine Figur und auch die...

Weiterlesen
5. Mannschaft von Ana Hintze

Wohl wissend, dass jede einem Gegner gegenübersitzen wird, der ca. 300 bis 400 DWZ-Punkte mehr hat als sie selbst, haben sich vier tapfere Frauen: Nibal, Uschi, Sabine und ich (Doreen) auf den Weg nach Bovenden gemacht, wie der Spielplan es befahl.

Unterwegs hatten wir Galgenhumor: Sollte eine von uns wider Erwarten gewinnen, muss sie mit dem Zug nach Hause fahren, damit sie nicht die Trauerstimmung auf der Rückfahrt verdirbt. Um es kurz zu machen, wir sind zu viert wieder in Hildesheim angekommen.

Bei meinem ersten Rundgang sah alles noch ganz harmlos aus. Nibal und Sabine hatten jeweils...

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

Vermutlich die letzte Jugendserie, ausgerichtet zum ersten Mal vom ESV Göttingen,  in diesem Jahr liegt hinter uns - nicht ohne eine große Anzahl an Teilnehmern aus unseren Reihen. Vor allem ganz viele unserer sehr jungen Nachwuchsspieler waren heute mit dabei .

Hashem (u10) erreichte hier erneut einen Gesamtsieg mit 6,5 Punkten - ein weiterer Pokal ging durch Jakub nach Hildesheim. Er spielte dieses Mal durchweg stabil, bestätigte seinen Setzplatz und holte sich den Pokal für einen 2. Platz in der U12.

Neben diesen beiden tollen Ergebnissen gab es aber dieses mal viele ganz besonders...

Weiterlesen
alles von Werner Freier

Es war mal wieder soweit. Vor drei (?) Jahren hatte ich den Verein kennengelernt und bereits einmal überschwänglich berichtet, gestern (22.11.19) nun das Update. Ich war mal wieder beruflich in Berlin und suchte eine abendliche Zerstreuung. Der Schnell-Schach Grand Prix in Oberschöneweide kam da wie gerufen. Die Anreise vom Bahnhof Zoo dauert schon, S-Bahn nach Karlshorst, dann Straßenbahn zur Nixenstraße wo das Vereinsheim direkt an der Spree liegt (im Dunkeln natürlich nicht zu sehen). Ich kam um 18:30 dort an. Zeit genug für die sagenhafte Currywurst mit Bratkartoffeln!

So einen Service...

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

Der neue Jugendmeister ist ermittelt.

Unser Nachwuchstalent Hashem konnte sich bereits in den Vorrunden an die Spitze setzen und blieb nun auch in den Finalrunden ungeschlagen. Herzlichen Glückwunsch ! Ein tolles Turnier gespielt.

Strahlend aber auch der Vizemeister Artur , der nicht nur eine gute Vorrunde mit einem Überraschungssieg gegen Nubar spielte, sondern es heute Hashem so richtig schwer machte - da wäre ein Remis per Dauerschach drin gewesen.

Platz 3 ging an Jannes, der im heutigen "kleinen Finale" gegen Daniel gewann.

Eine schöne Jugend VM in unserem neuen "Hopp on- Hopp off"...

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

5 arbeitsintensive Lehrgangs-Wochenenden in Hannover, ein Erste-Hilfe-Lehrgang und Lehrprobenausarbeitungen in Eigenleistung zu Hause - der Trainer-Lehrgang, an dem Lobosch seit August diesen Jahres teilgenommen hat, war umfangreich und zeitintensiv.

Doch nun ist es geschafft - nach erfolgreicher Schachklausur, Klausur zum psychologischen Grundwissen  und der Ausarbeitung und Haltung von Lehrproben vor den Teilnehmern und Prüfern hat Lobosch seine Trainerlizenz zum Trainer/Breitenschachsport an diesem letzten Lehrgangs-Wochenende erwerben können.

Seine neu erworbenen Fähigkeiten wird er...

Weiterlesen
Vereinsturniere von Dirk Ermel

Bärenstark und mehr als souverän gewinnt Christian Frank die Blitzserie 2019. Vier Turnierteilnahmen, vier Turniersiege! Das reichte schon um die Konkurrenz hinter sich zu lassen.

Die Siegerehrung findet am 20.Dezember im Rahmen des Weihnachtsblitzturniers statt.

Opens internal link in current windowZum Ergebnis...

Weiterlesen
Vereinsturniere von Dirk Ermel

Die Vereinsmeisterschaft geht in die entscheidende Phase. Noch führt Dirk Ermel von Marco Sommer und Ilja Lier. In den verbleibenden zwei Runden kann aber noch viel passieren.

Opens internal link in current windowZur Auslosung der 6. Runde...

Weiterlesen