Terminkalender

Stadtmeisterschaft 6. Rd

Neuigkeiten aus dem Vereinsleben

Stadtmeisterschaft 6. Rd

Weitere Berichte

Mannschaften von Ana Hintze

Nach der doch sehr schmählichen Niederlage am vorangegangenen Spieltag gegen den ESV Göttingen, an dem wir nahezu an jedem Brett eigentlich der höhere DWZ Favorit waren und dennoch mit einem frustrierenden 0,5 : 5,5 endeten (ich wollte von dem Tag nicht mal berichten, so tief steckte der Frust nach einem zudem auch noch zeitlich aufwändigem Auswärtsspiel) sahen wir uns heute erneut in der Situation der Bringschuld. An allen Brettern sah es zumindest nach DWZ bei uns als die Mannschaft aus, die gewinnen sollte.

Daniel, Marcel und ich (Ana) bekamen es an den hinteren drei Brettern mit dem...

Weiterlesen
Vereinsturniere von Conrad Becker

Die dritte Runde der Stadtmeisterschaft ist nun gespielt. Hier kommt nun der von einigen schon sehnsüchtig erwartete Bericht dazu.

Da Christian beim letzten Spieltags-Stammtisch erwähnte wie schön es doch sei mit Paarungskarten an den Tischen zu spielen, habe ich mir mal die Mühe gemacht im Swiss-Chess Programm eine Vorlage für eben jene zu erstellen und werde jetzt für die Stadtmeisterschaft immer diese schönen Paarungskarten ausdrucken.

Joachim war ein unerwartet schwerer Gegner für mich. Nach nicht optimaler Eröffnung quälte ich mich zum Remis.

Nachdem meine Partie gegen Joachim...

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

Beachtliche 24 Teilnehmer*innen starteten heute Abend im Rahmen des Trainings mit dem Hildesheimer Anfänger-Schnellschachturnier - ganz speziell auch für unsere vielen Neuzugänge seit dem letzten Sommer, die bisher aufgrund der pandemischen Situation wenig Schachluft und Turnieratmosphäre schnuppern konnten. Das soll sich jetzt unbedingt ändern, vor allem, da diese Kinder nun besonders lange im Übergangs-online-Training festhingen. Nun sind sie alle wieder da und entsprechend fröhlich und lebendig ging es auch durchaus an den Bretten zu. Auf den letzten Drücker meldeten sich sogar noch zwei...

Weiterlesen
Vereinsturniere von Conrad Becker

Heute fand die 2. Runde der Hildesheimer Stadtmeisterschaft statt.

Ana und ich hatten unsere Partie schon vorgeholt und ich hatte einen glücklichen Sieg errungen. Remisschaukel wäre möglich gewesen. Somit hatte ich heute einmal Zeit dem schachlichen Treiben an den Brettern zuzuschauen.

Im Blitzduell des Abends war Dieter klar der Schnellste. Er beendete die Partie mit einer Stunde und 36 Minuten auf der Uhr. Die Partie gewann allerdings unser starker Nachwuchsspieler Daniel Steiner der auch recht zügig spielte und mehr als 5 Minuten seiner Bedenkzeit verbrauchte.

Die meisten anderen...

Weiterlesen
Allgemeines von Conrad Becker

Liebe Vereinsmitglieder und liebe Gäste,

die Vorbereitungen zur 100 Jahre Gala laufen wie geplant. Wir haben einen tollen DJ gebucht, der live an den Plattentellern auflegen wird, wie in den guten alten Zeiten. Karl Ulrich hat sich außerdem viel Mühe gegeben und eine Festschrift zur Feier erstellt. Darauf könnt ihr schon äußerst gespannt sein.

Aufgrund der aktuellen Corona Regelungen ist auf unserer Feier kein 3G Nachweis mehr erforderlich.

Es haben sich 60 Teilnehmer zur Gala angemeldet, unter anderem auch Vertreter vom NSV und von anderen Vereinen. Falls Ihr teilnehmen möchtet, so habt...

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

Familienevent für unsere jungen Schachspieler/innen und Eltern/Großeltern/Tanten/Onkel etc. - teilnehmen können Teams, die miteinander verwandt sind und mit der Voraussetzung, dass ein/e Spieler/in U20 (Jahrgang 2002 und jünger) und ein/e Spieler/in älter als Ü25 (Jahrgang 1997 und älter) sind. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich.

Das Event ist zunächst auf 20 Familien begrenzt. Also schnell ein Team innerhalb der Familie suchen, einen kreativen Teamnamen erstellen und anmelden unter ana-ia(at)gmx.de.

Alles weitere an Infos, Ausschreibung und Anmeldungen sind unter dem...

Weiterlesen
1. Mannschaft von Axel Janhoff

Am Samstag, den 26.03. machten wir (Christian Frank, Bernhard Hofmann, Dirk Ermel und Axel Janhoff) uns auf nach Gera in Thüringen. Es stand am Samstag um 14:00 Uhr die erste Runde in der Deutschen Pokalmannschaftsmeisterschaft in Liebschwitz/Gera an, für die wir uns über den Niedersachsenpokal qualifiziert hatten. Mit uns qualifiziert waren die Vereine SV Liebschwitz/Gera (Gastgeber, Thüringenliga, da freiwilliger Absteiger aus der Oberliga), SF Fortuna Leipzig (1. Landesklasse) und SG Löberitz (2. Liga).

Nachdem wir im Hotel in Gera eingecheckt hatten, fuhren wir per Taxi zum Spiellokal....

Weiterlesen
2. Mannschaft von Matthias Wiege

In Zeiten wie diesen hat ein Mannschaftsführer vor einem Punktspiel verdammt viel Arbeit. Alle paar Tage ändert sich die Aufstellung, z.B. weil Spieler kurzfristig mit Corona ausfallen, diesmal erwischte es Niklas. Gute Besserung von dieser Stelle. Das schöne in unserem Verein ist allerdings, dass wir viele engagierte Mannschaftsführer*Innen haben, die alles Mögliche versuchen um sich gegenseitig zu helfen, vielen Dank an dieser Stelle an Ana, Uschi und Karl Ulrich. So konnten wir vollzählig nach Wolfsburg anreisen und mein Konzept unbedingt immer alle Bretter zu besetzen zahlte sich gleich...

Weiterlesen
1. Mannschaft von Werner Freier

In der fünften Runde in der Landesliga Süd hatten wir heute ein Corona-bedingt verschobenes Heimspiel gegen Isernhagen. Stephan Brandes und Helge Verhoef waren noch bei einem Schachturnier am Tegernsee, dafür waren Rüdiger Schmoldt und Werner Freier mit dabei. 

Berhard Hoffmann (Weiß, Brett 4) gewann kampflos, da sein Gegner nicht antrat. Isernhagen hatte leichte Hoffnung, dass Bernhards Gegner noch auftaucht, aber das war nicht so: 1:0. Christian Frank kam an Brett 1 mit Schwarz solide aus der Eröffnung. Es tauschten sich allerdings viele Figuren inkl. Damen ab, so dass der schwarze König...

Weiterlesen
3. Mannschaft von Karl Ulrich Gutschke

Die Anreise nach Hameln hätten wir gern entspannt und umweltfreundlich mit der Bahn vorgenommen, doch die für ihre Unzuverlässigkeit berüchtigte Bahngesellschaft „Start“ (solle besser Fehlstart heißen) hatte schon angekündigt, dass man heute mit Zugausfällen rechnen müsse. Da blieb uns nichts anderes übrig als vorsichtshalber gleich aufs Auto auszuweichen – das Risiko eines Zugausfalls konnten wir nicht eingehen.

Viele bekannte Gesichter empfingen uns beim Spiel Hameln IV gegen Hildesheim III – da kommt Derby-Atmosphäre auf. Und entsprechend leidenschaftlich und ausdauernd wurde an den fünf...

Weiterlesen