• HiSAM vom 21.8 bis 23.8.2020

    Irgendwie kann man den Eindruck gewinnen, dass niemand mehr am Brett spielen möchte. Alle Turniere werden aufgeschoben auf den St. Nimmerleins Tag. In...

Die Bestimmungen der Covid-19 Pandemie erfordern eine Vor-Anmeldung. Nicht angemeldete Spieler können leider nicht einfach so vorbeikommen.

Neuigkeiten aus dem Vereinsleben

2. Jugendspieltag Jugendliga gegen Papenburg-Heisfelde

2. Spieltag in der Jugendliga.

Für uns Hildesheimer begann der Tag entspannt, da wir zu Hause ein Heimspiel hatten ( na gut, weniger entspannt für mich , da wir mit 4 Mannschaften heute einen Heimspieltag bestritten, mir morgens ein Spieler fehlte und Felix wegen Krankheit leider für heute kurzfristig absagen musste .... da war die Entspannung erst einmal weg ;-).

Zum Glück kam der Anruf kurz bevor wir mit der Landesklasse starten wollten - so konnte ich noch Jakub kurzerhand in die Erste Mannschaft umsortieren, alle in der 2. Mannschaft die Bretter aufrutschen lassen und das letzte Brett gegen den fehlenden Spieler unbesetzt lassen. Der tauchte aber doch plötzlich auf - Ersatzspieler wurden angerufen und Emil konnte glücklicherweise sich sofort auf den Weg machen und in der 2. Mannschaft aushelfen ...).

Da alle überpünktlich da waren, konnte frühzeitig mit den Partien begonnen werden - Papenburg erschien in Bestbesetzung , wir ja bis auf Jakub auch. Aber Wind bläst stark in der Jugendliga .... Nach meinen kurzen Blicken auf die Bretter sah es nach der ersten und zweiten Stunde noch rechtausgeglichen aus. Aber im späteren Verlauf kamen leider die Verlustmeldungen - zuerst verlor Jakub, danach André - bei Adrian sah es bereits auch deutlich nach einem Verlust aus. Und Lobosch, der sich eine leicht bessere Stellung erarbeitet hatte, unterlief ein Fehler und musste auch als nächster aufgeben. Schade ...

Aber immerhin konnten wir mit einem Sieg von Bert und einem Remis von Joshua 1,5 Brettpunkte einfahren und das Ergebnis etwas verschönern. Am Ende stand es 4,5 zu 1,5 gegen uns .

Terminkalender

2. Jugendspieltag Jugendliga gegen Papenburg-Heisfelde

2. Spieltag in der Jugendliga.

Für uns Hildesheimer begann der Tag entspannt, da wir zu Hause ein Heimspiel hatten ( na gut, weniger entspannt für mich , da wir mit 4 Mannschaften heute einen Heimspieltag bestritten, mir morgens ein Spieler fehlte und Felix wegen Krankheit leider für heute kurzfristig absagen musste .... da war die Entspannung erst einmal weg ;-).

Zum Glück kam der Anruf kurz bevor wir mit der Landesklasse starten wollten - so konnte ich noch Jakub kurzerhand in die Erste Mannschaft umsortieren, alle in der 2. Mannschaft die Bretter aufrutschen lassen und das letzte Brett gegen den fehlenden Spieler unbesetzt lassen. Der tauchte aber doch plötzlich auf - Ersatzspieler wurden angerufen und Emil konnte glücklicherweise sich sofort auf den Weg machen und in der 2. Mannschaft aushelfen ...).

Da alle überpünktlich da waren, konnte frühzeitig mit den Partien begonnen werden - Papenburg erschien in Bestbesetzung , wir ja bis auf Jakub auch. Aber Wind bläst stark in der Jugendliga .... Nach meinen kurzen Blicken auf die Bretter sah es nach der ersten und zweiten Stunde noch rechtausgeglichen aus. Aber im späteren Verlauf kamen leider die Verlustmeldungen - zuerst verlor Jakub, danach André - bei Adrian sah es bereits auch deutlich nach einem Verlust aus. Und Lobosch, der sich eine leicht bessere Stellung erarbeitet hatte, unterlief ein Fehler und musste auch als nächster aufgeben. Schade ...

Aber immerhin konnten wir mit einem Sieg von Bert und einem Remis von Joshua 1,5 Brettpunkte einfahren und das Ergebnis etwas verschönern. Am Ende stand es 4,5 zu 1,5 gegen uns .

Weitere Berichte

alles von Werner Freier

Wir möchten über den Sommer unsere DWZ aufbessern. Dafür haben wir die DWZ-Sommerserie konzipiert. Einfach anmelden und spielen. Von Runde zu Runde kann man entscheiden, ob man spielt oder nicht. Kein Stress mit Reuegeldern - Kein Stress mit Nachholterminen. Ganz lockeres Sommerschach. Aber: wegen Covid-19 leider im Zweibrettermodus.

Näheres in der Ausschreibung Initiates file downloadhier...

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

Normalerweise werden auf der LJEM vor Ostern die Sieger der Niedersächsischen Schnellschachmeisterschaften 2019 gekürt - diese werden über die Teilnahmen an den Jugendserien ermittelt. Um in die Wertung zu kommen, ist eine Teilnahme an mindestens 4 Jugendserien im Kalenderjahr notwendig. Wegen des Ausfalls der LJEM konnte dieses nun leider nicht geschehen, nun wurden die Meister und anderen Sieger auf der Homepage der niedersächsischen Schachjugend veröffentlicht.

Gleich 5 Pokale gehen für das Jahr 2019 an den Hildesheimer SV ! Davon sogar 3 Landesmeistertitel an :

Nicolas (U8) , Hashem...

Weiterlesen
Allgemeines von Werner Freier

Wir haben Konzepte erarbeitet und ausprobiert. Nun wollen wir wieder von Angesicht zu Angesicht Schach spielen. Jede Woche. Abwechselnd Schnellschach und Turnierschach. Das wird anders aussehen als bisher und wir werden das Eine oder Andere noch anpassen müssen, aber wir müssen uns auch den Realitäten stellen und wollen nicht darauf hoffen, das irgendwann alles weiter geht wie früher.

Für beide Turnierformate sind Gäste zugelassen, die sich aber vorher anmelden müssen.

Gäste werden (leider) auch ein Startgeld bezahlen müssen. Für unsere Vereinscomunity sind die Angebote selbstverständlich...

Weiterlesen
alles von Conrad Becker

Ich zitiere hier mal den Text von der Website des DSB:

"Der Deutsche Schachbund veranstaltet in Kooperation mit ChessBase in diesem Jahr zum ersten Mal die Deutsche Schach-Online-Liga (DSOL). Allen interessierten Vereinen möchten wir damit die Gelegenheit geben, wieder an Mannschaftswettkämpfen teilzunehmen. Diese finden online statt und sollen dem regulären Präsenz-Spielbetrieb so nahe wie möglich kommen, inklusive Mannschaftsmeldung vor der Saison, Abgabe der Aufstellungen am Spieltag und dem gleichzeitigen Beginn der Wettkämpfe. Zusätzlich wird anders als bei den meisten Online-Angeboten...

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

Aufgrund der Covid-19 Pandemie muss das Jugendtraining und der offene Jugendschachabend weiterhin auf unbestimmte Zeit aussetzen. Auch die bereits begonnene Junioren-Stadtmeisterschaft musste abgebrochen werden. Die Reuegelder werden bei nächster Gelegenheit  zurückgezahlt. 

Wir halten Euch auf dem Laufenden, wann und in welcher Form der Jugendabend im Schachverein wieder starten wird. 

Alle jugendlichen Vereinsspieler sind herzlich eingeladen, an den Schachangeboten im Corona-Modus teilzunehmen. Bitte beachtet hierfür die Informationen auf der Homepage bezüglich Voranmeldung und...

Weiterlesen
Allgemeines von Werner Freier

Liebe Schachfreunde, ich habe heute letzte Anmerkungen vom Gesundheitsamt in unser Hygienekonzept eingearbeitet. Die vorliegende Version darf als konsentiert gelten. So werden wir in der näheren Zukunft Schnellschach und konventionelles Schach ausrichtet. In Kürze wird unsere Turnierordnung angepasst und dann kann es auch schon losgehen. Ich freue mich schon darauf.

Opens internal link in current windowhier geht´s zum Download des Hygienekonzepts...

 

Weiterlesen
von Conrad Becker

Diesen Freitag wird ab 18 Uhr trainiert. Es kann jetzt wieder drinnen trainiert werden. 

Alle die dabei sein wollen, sollten sich wieder vorher in die Anmeldeliste eintragen:

Opens external link in new windowhttps://docs.google.com/spreadsheets/d/1sHcwW8RBv9FpDVHjYY-ewSXfGoolrCmyH5U01X41JyY/edit#gid=0

 

Weiterlesen
von Werner Freier

Vor einiger Zeit erreichte mich die Nachricht. Olaf, unser erstes Brett, verlässt uns. Natürlich nicht freiwillig, aber seine Lebensumstände ziehen ihn ins Ausland. Da wird es schwer am Sonntag in Hildesheim zu spielen. Lieber Olaf - alles Gute! In diesen Corona-Zeiten können wir leider kein (tränenreiches) Abschiedsfest feiern, aber ich denke wir bleiben in Kontakt und vielleicht kommen wir ja schachlich auf einem Turnier mal wieder zusammen. 

Weiterlesen
von Werner Freier

Corona erfordert unkonventionelle Maßnahmen. Wir können derzeit leider keine Jahreshauptversammlung abhalten. Nach vielen Jahren der Vorstandsarbeit scheiden Dirk Ermel und Uwe Engwicht aus ihren Vorstandsämtern aus. Vielen Dank für das jahrelange Engagement. Kommissarisch übernimmt Conrad Becker die Spielleiterfunktion und Werner Freier/Andre Wiege die Kasse. Wie ihr seht ist der Verein handlungsfähig. Sobald möglich werden wir den neuen Vorstand auch durch die Mitgliederschaft legitimieren lassen. 

Weiterlesen
von Werner Freier

Corona fordert weitere Opfer. Nachdem Feiern bis in den August verboten sein werden ist nun unser Sommerfest auch hinfällig geworden. Schade. Umso mehr freuen wir uns auf unser Jubiläumsjahr 2021.

Weiterlesen