Lockdown

Kein Schach im hildesheimer Schachverein. Wann es wieder losgeht wird rechtzeitig hier veröffentlicht.

 

 

Neuigkeiten aus dem Vereinsleben

3. Mannschaft von Karl-Ulrich Gutschke

Nach der herben Niederlage gegen den Tabellenletzten Bad Salzdetfurth 2 hätte niemand mehr auch nur einen Cent auf den Klassenerhalt verwettet. Im Heimspiel gegen Hameln 4 konnte die Mannschaft daher unbeschwert aufspielen. Und siehe da, gegen die im Durchschnitt um 240 (!) DWZ-Punkte stärkeren Hamelner gelang ein unerwartetes Unentschieden. Als erstes konnten die jungen Mannschaftsdebütanten Lobosch Hintze und Nikita Keil gegen ihre viel stärkeren Gegner Remis vermelden. Auch Peter Behrends, Wilfried Große und ich (Karl Ulrich Gutschke) erzielten an den ersten drei Brettern nach etwa drei...

Weiterlesen
1. Mannschaft von Axel Janhoff

Heute ging es in der Landesliga Süd zum Aufsteiger Königsspringer Braunschweig. Wir mussten auf Max Raimann verzichten, dafür sprang dankeswerter Weise mal wieder Christian Frank ein.

In den ersten drei Stunden passierte nichts Entscheidendes. An einigen Brettern standen wir gut, an anderen waren wir etwas unter Druck.

Aus dem Nichts verlor Bernhard Hoffmann an Brett 5 mit Schwarz. Er spielte ein Doppelturmendspiel mit Mehrbauer. Alles sah gut aus - doch dann stellt er wegen eines Blackouts einzügig einen Turm ein. 0:1 gegen uns.

Ich (Axel Janhoff) hatte mir mit Weiß an Brett 7 einen...

Weiterlesen
Vereinsturniere von Werner Freier

Diese Woche ist es soweit. Als wäre es eingefädelt. In der Stadtmeisterschaft trifft unser jüngstes Mitglied, Kai Erik Englmann (9), auf unser ältestes Mitglied, Günter Eckert (83). Wem soll man da eigentlich mehr die Daumen drücken. Günter Eckert kann ich nur einen Tip von GM Botvinnik an die Hand geben:"Schlagt die Kleinen - solange ihr´s noch könnt!"

Ich wünsche beiden Spielern eine interessante Begegnung.

Weiterlesen
Jugend von André Wiege

Am heutigen Sonntag trafen sich die ersten Vier Mannschaften aus der Jugendklasse um ihren Meister auszuspielen.Vor der ersten Runde gegen Peine, erst mal ein Blick auf die Tabelle:

1.     Peine 8:0

2.     Laatzen 7:1

3.     Hildesheim 7:1

4.     Westercelle 6:2

Wir schickten folgende Gladiatoren in die Arena: Hasan, Niklas, Andre und Dominik brannten darauf den Aufstieg in die Jugendliga perfekt zu machen. Um 10:00 Uhr kreuzten wir unsere Klingen gegen den Tabellenführer aus Peine.

Es war ein Kampf auf Augenhöhe gewesen, bei dem sich nichts geschenkt wurde. Am dritten Brett führte...

Weiterlesen
Vereinsturniere

Nach der vierten Runde gibt es nur noch einen Spieler mit 100% Punkteausbeute: Max Raimann. Er bekommt es in der fünften Runde mit Rüdiger Schmoldt zu tun. Im Verfolgerduell treffen Dirk Ermel und André Wiege aufeinander.

Opens internal link in current windowZur Auslosung der 5. Runde...

Weiterlesen
5. Mannschaft von Mohammad Abdolvahabi

Am heutigen Tag (21.02.16) spielte die 5. Mannschaft als Gastgeber  gegen GW Parensen 2.  Das Spiel begann um 11.00 Uhr.  Nikita, der am Brett 2 spielen musste, gewann kampflos, weil sein Gegner nicht kam. Ich (Mohammad) spielte am Brett-1 und muss zugeben, dass ich durch eine ungeschickte Eröffnung letztendlich verlor. Am Brett 3 spielte Samuel und am Brett 4 Patrick. Da ich am Brett 1 richtig beschäftigt war, konnte ich ihre Spiele nicht verfolgen. Patrick besiegte seinen Gegner und Samuel verlor. Werner erzählte mir, dass die Jungs sehr gut gespielt haben sollten.

Weiterlesen
1. Mannschaft von Axel Janhoff

Heute kam mit Salzgitter der Drittplatzierte der Landesliga Süd zu Besuch. Wir traten mit den ersten Acht an und wollten gerne mit einem Sieg an SF Hannover dran bleiben.

An Brett 8 hatte ich (Axel Janhoff) keinen Gegner und gewann kampflos. Leider entwickelte sich an Brett 7 für Rüdiger Schmoldt mit Schwarz die Stellung gar nicht gut. In einem scharfen Italiener griff er in der Eröffnung kräftig daneben und musste sehr früh die Segel streichen. 1:1 und an den anderen Bretter war noch nichts Entscheidendes passiert...

Langsam kam Bewegung in die Partien. Dirk Ermel stand an Brett 3 mit...

Weiterlesen
4. Mannschaft von Reinhard Fischer

Heute war nicht viel zu holen beim Favoriten in Alfeld. Einziger Lichtblick, die Partien von Andreas und Felix. Andreas spielte wie gewohnt sehr gut, erlangte großen Raumvorteil und verwandelte zum vollen Brettpunkt für uns. Zuvor hatte Vinh seine Partie in den Sand gesetzt, wie leider üblich bei ihm, viel zu schnell gespielt. André liess sich einen Läufer abklemmen, den er dann auch verlor. Gegen den spielstärksten Alfelder, DWZ 1729, hatte er darauf hin nicht die Spur einer Chance sich zu behaupten. Debütant Felix war die positive Überraschung heute. Nach 3 Std. gelang ihm ein Remis gegen...

Weiterlesen

Weitere Berichte

Jugend von Nordhesse

 

Gute Stimmung und mehr Punkte als erwartet konnte man aus Verden mit nach Hause nehmen, dank der guten Vorbereitung durch den Vereinstrainer Friedmar Schirm. Unser besonderer Dank gilt Kalle, der die Jugendlichen begleitet hat.

Anreise und der erste Spieltag    (Mi/Do 28/29.05.2014)

Schon die Hinreise war ein „Akt für sich“, neben Regen, Regen, Regen war da noch Stau, Stau, Stau. Aber gute Autofahrer – z.B. Nordhessen – finden immer Ihren Weg. Nachdem wir nach 2 Stunden Reisezeit ankamen, ging es gleich zum Abendessen bzw. für mich zur Betreuerbesprechung. Der Abend war noch gesellig,...

Weiterlesen
Allgemeines von Martin Sokor

Auch dieses Jahr fand in Bockenem über Christi Himmelfahrt wieder das Wilhelm-Werner-Gedächtnisturnier statt. Insgesamt kämpften 26 Teilnehmer aus 9 Schachvereinen um die Meisterkrone. Für das vom Schachclub Bad Salzdetfurth ausgerichtete Turnier waren 5 Tage angesetzt, wobei an 2 Tagen doppelrundig gespielt wurde. Das verlangte den Spielern konditionell und mental einiges ab. Als Favoriten wurden die Deutsche Meisterin der U14 Fiona Sieber vom ESV Rot-Weiß Göttingen gehandelt, gefolgt von Mario Seifert (Plesse Bovenden) und Rüdiger Schmoldt (Hildesheimer SV). Fiona Sieber konnte ihrer Rolle...

Weiterlesen
Jugend von Marco Sommer

 

Marco Sommer berichtet von seinem Einsatz am 1.6.14. An diesem Tage begleitete er die U-10 und eine Mixed-Mannschaft nach Bad Harzburg: 01.06.2014, morgens 7:50 Uhr in der schönen Nordstadt. Piep, piep, piep, piep. Mist, hätte ich gestern Abend besser nach dem Akku geschaut… Naja, Kids haben immer Mobiltelefone dabei. Auf zum Bahnhof – Ratsch, Rums. Was macht die Tasche auf dem Boden und wer oder was will nicht, dass ich aus dem Haus gehe? Fragen über Fragen mit denen ich mich beschäftigen kann, wenn ich wieder zurück bin. Erstmal den Tascheninhalt aufsammeln und ab zum Bahnhof. Dort...

Weiterlesen
Allgemeines

Der Vorstand des Hildesheimer Schachvereins wünscht allen einen guten Rutsch in neue Jahr und eine Verbesserung von 100 DWZ Punkten.

Weiterlesen
Jugend von Uschi u. André schano

Vom Donnerstag , den 3.10.2013 bis Sonntag, den 6.10.2013 fand in Osterode die BJEM (Bezirksjugendeinzelmeisterschaft) in den Altersklassen U10 bis U18 statt. Das erste Abenteuer der Veranstaltung war das Finden der Örtlichkeiten. Das Turnier fand in den Räumlichkeiten einer alten Weberei statt, ganz versteckt in einem Randgebäude der alten Fabrikanlage. Da nicht alle Altersklassen genügend Teilnehmer hatten,wurden die Einzelturniere in zwei Teilturniere zusammen gefasst, die im Schweizer System ausgetragen wurde. 

Eike war der einzige Teilnehmer in seiner Altersklasse, so dass ihm im...

Weiterlesen
Jugend von Werner Freier

Durch einen Stau auf der Autobahn kam der Zeitplan schon ein bisschen in Verzug, aber um 11:30 startete die LMM.

Unser Team in der ersten Runde mit Nubar, Stephan, Eike und Felix gegen Aurich. Brett 2 und 4 bekommen in der ersten Runde eine Italienische Eröffnung mit 4. c3 vorgesetzt. Diese Eröffnung ist unseren Jungen noch nicht so geläufig. Stephan verliert in der Eröffnung einen Springer, Felix steht gedrückt (12:10).

12:42. Die erste Runde ist zu Ende. Für Stephan war nichts mehr zu holen. Sein Gegner ließ nichts mehr zu. Nubar stand lange Zeit auf Remis. Zum Schluss spielte er auf...

Weiterlesen