Neuigkeiten werden hier chronologisch veröffentlicht. Wer sich nur für Turnierberichte, Mannschaftsnews oder Jugendschach interessiert muss dorthin klicken.

Neuigkeiten aus dem Vereinsleben

Allgemeines

Wir begrüßen unser neues Mitglied Ingo Schwedow. Herzlich willkommen!

Weiterlesen
Allgemeines von Werner Freier

Opens external link in new windowHier kann man Thorstens Turnierverlauf verfolgen.

Wir wünschen ihm viel Glück.

Weiterlesen
Allgemeines von Ana Hintze

Gestern brach Lobosch für 18 Tage nach Pardubice auf - etwa 100 km östlich von Prag gelegen.   Organisiert über den Hagener SV - über 70 Teilnehmer, natürlich ein großer Teil aus dem Hagener SV aber auch viele Teilnehmer niedersächsischer Schachvereine wie Peine, Delmenhorst , Nordhorn, Stade - Bremen ist auch vertreten ! Und eben ein Hildesheimer.   Heute Nachmittag beginnt dort die erste Runde des Czech Open Opens external link in new window"CESKY LEV KOLESOVICE OPEN" - als Mannschaftsopen mit 7 Runden. Lobosch spielt dort im  Mix Team mit Schachspielern aus Stade und Delmenhorst unter "Hagener SV 8 ".   Das Mannschaftsopen...

Weiterlesen
Allgemeines von Andre Wiege

Am letzten Samstag wurde in Holle wieder kräftig gekickert! Diesmal nicht als Disziplin im Triathlon, sondern als reines Kicker Turnier durch geführt.

Wir suchten unseren Sieger im Einzel so wie auch im Doppel. Am Start waren sechs Vereinsmitglieder: Helge, Roland, Felix, Dirk, Matthias und André. Das 8ter Feld wurde noch von zwei Nicht-Schachspielern komplettiert: Raimund und Klaus. Insgesamt gab es 14 Runden! Wer zuerst 10 Tore geschossen hat, gewinnt! Im Einzel natürlich jeder gegen jeden und im Doppel spielte man mit jeden Mitstreiter auch in einem Team.

Das Doppelturnier wurde ganz...

Weiterlesen
Vereinsturniere

Erneut heißt der Sieger in der 3. Runde der Hildesheimer Blitzmeisterschaft Bernhard Hoffmann. Souverän mit 7,5 Punkten aus 8 Partien siegte er vor Rüdiger Schmoldt mit 6,5 Punkten. Auf Rang 3 schaffte es Dirk Ermel.

Opens internal link in current windowZum Ergebnis...

Weiterlesen
Allgemeines von Andre Wiege

Matthias und Andre machten sich letzten Samstag zur 17ten Familien-Meisterschaft in Willingen (Rheinland Pfalz) auf den Weg! Zum Glück haben wir Verwandte in Koblenz, so konnten wir dort ein ganzes Wochenende verbringen. Erst gut Schach spielen, dann anschließend reichlich Marillen-Schnaps köstigen. So war der Plan. 

Nach dem DWZ Schnitt an 9 von 31 gesetzt, war uns schnell klar geworden, dass wir nur Aussenseiter Chancen haben. Aber in sieben Runden Schnellschach ist alles möglich. Wer darf eigentlich teilnehmen? 2 Teilnehmer die mit einander verwandt oder verheiratet sind. Willingen liegt...

Weiterlesen

Terminkalender

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Berichte

2. Mannschaft von Marco Sommer

Die Voraussetzungen zum Auswärtsspiel bei Tempo 3 waren heute merklich verbessert: Alle waren rechtzeitig am vereinbarten Treffpunkt und die Autobahn war frei. Am Spiellokal zeigte uns Karl-Ulrich einen freien Parkplatz und führte uns ins spontan eingerichtete Ersatzspiellokal. Die Heimmannschaft stand nämlich unverhofft vor dem Problem, dass ihr Spielort heute doppelt gebucht und schon belegt war. Der ein oder andere Hildesheimer wird diesen Spaß sicherlich ebenfalls noch kennen. Sportlich lief es für uns rund. Mit den schwarzen Steinen neutralisierte Lars bereits nach 30 Minuten Peter...

Weiterlesen
1. Mannschaft von Werner Freier

Gute Vorbereitung zahlt sich immer aus. Daher entschlossen wir uns auch am 4. Spieltag dafür schon am Samstagabend anzureisen. Böse Zungen könnten auf die Idee kommen es ginge nur um die Geselligkeit, doch schachlich ging es auch zur Sache. Wir berieten, ob Axel den Gegner mit einer neuen Variante konfrontieren sollte. Rüdiger wurde in seinem Vorhaben nun doch aggressiv zu spielen bestärkt. So gestählt traten wird am 7.12. in Hellern an und wollten prüfen, ob der Nikolaus vielleicht ein paar Punkte für uns da gelassen hat. Hinsetzen loslegen. Eröffnungsphase überall o.K.. Ich (Werner) bekomme...

Weiterlesen
Allgemeines von Werner Freier

Wir wollen die vorletzte Partie des WM Wettkampfes zwischen Anand und Carlsen gemeinsam genießen. Die Übertragung aus dem Internet werden wir gemeinsam anschauen. Gäste sind eingeladen und die Hi-Allgemeine wird die Aktion bewerben. Am Demobrett werden wir dann, wenn´s zu kompliziert ist, die Partie noch einmal aufrollen.

Also. Kommt vorbei.

Der Ort der Veranstaltung: Mitarbeiterlounge der Cafeteria "Mannamia"

Beginn: 13:00 Uhr

Weiterlesen
3. Mannschaft von Kalle Winter

Im Vorfeld gab es mehrere wechselnde Mannschaftsaufstellungen, zwischen der 2,3 und der Fünften. Da plötzlich der eine oder andere ausfiel, mussten wir jonglieren, was mir so einiges Kopfzerbrechen verursachte. Doch durch die gute Kommunikation der Mannschaftsführer konnten die Mannschaften  optimal aufgestellt werden, denn es gingen 2 Siege und ein Remis hervor.

Das war für mich die einzige Turbulenz, doch ich erinnerte Hameln nicht zu unterschätzen.

Nun ist der dritte Spieltag vorbei und ich frage mich, ob nach 2 Siegen und nun 4 Zählern auf dem Konto, die Dampfwalze fahrt aufnimmt?

Die...

Weiterlesen
5. Mannschaft von Alexander Türstig

die "Fünfte" aus Hildesheim trat am 16.11.14 um 11 Uhr zu viert gegen Langelsheim an.

Brett 1 : Heinz Pollok servierte gegen Uwe Brauner eine muntere "Wiener Partie" mit guten Gewinnchancen. Doch als sein Gegner nach dem 16. Zug ein schnelles Remis anbot, schlug er ein, um die Partie gegen den Spielstärkeren nicht am Ende doch noch zu verlieren. Den ersten halben Punkt hatten wir also sicher.

Brett 2 : Reinhold Bauer spielte gegen Dominik Völzke wie zu erwarten ein "Damengambit". Dominik lehnte es konsequent ab, verlor aber durch eine Unachtsamkeit einen Bauern. Nach langer Gegenwehr war...

Weiterlesen
4. Mannschaft von Daniel Bäcker

Daruf haben wir gewartet: Heimsieg für die 4. Mannschaft.

Mit einer relativ guten Mannschaft traten wir am 16.11 gegen KSV Rochade Göttingen 4 an.

Als Mannschaftsführer sollte ich eigentlich der Erste sein, der am Spielort erscheint, vorallem bei einem Heimspiel. Ich war der letzte von uns und kam um 10.50 an. So musste ich zurecht die Unzufriedenhet von meinen Mannschaftskameraden anhören, die vorbildlich früh gekommen sind und schon angefangen haben die Bretter aufzubauen. Als dann um 11:00 die Aufstellung auf der Karte festgehalten wurde, konnte es losgehen. Wir alle kämpften gegen...

Weiterlesen
2. Mannschaft von Werner Freier

Der dritte Spieltag stand unter keinem guten Stern. 10:00 Medicinum. Eigentlich war 9:45 als Treffpunkt ausgemacht, aber Jürgen fehlte noch. Anruf. Jürgen ist schon auf dem Weg nach Osterrode. Wo ist Marco. Anruf. Marco hat verschlafen. Kurzer Hand beschließt Uwe doch noch zu fahren, via Peiner Straße, um Marco noch mitzunehmen.

11:00 Eintreffen in Osterrode. Die Gastgeber warten noch etwas. Also 11:15 geht´s los. Nun zum Schachlichen: Ich (Werner) habe ein spanisches Abtauschsystem. Bin ganz stolz auf die Partie in der ich thematisch besser und besser stehe und schließlich - als letzter -...

Weiterlesen
1. Mannschaft von Axel Janhoff

Eine Woche vor den anderen Mannschaften spielte die 1. Mannschaft am 9.11.14 zuhause in der Oberliga Nord-West gegen den Delmenhorster SK. Delmenhorst spielte noch vor wenigen Jahren in der 1. Schachbundesliga, von daher war die Freude groß.

Am Freitag Abend musste Christian Frank aus dienstlichen Gründen absagen. Für ihn sprang kurzentschlossen Stephan Kobs ein. Am Sonntag dann die große Ernüchterung: Max Raimann hatte nicht an den Kampf gedacht und war außerhalb Hildesheims. So verloren wir an Brett 3 kampflos, was für uns ärgerlich bzw. auch peinlich ist und zudem ein Bußgeld nach sich...

Weiterlesen
Allgemeines von Werner Freier

Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugendlichen haben die Hildesheimer eine Visitenkarte abgegeben. U-10 Meister wurde Eike. U-12 Meister wurde Felix und U-14 Vizemeister André. Gratulation. Weitere gute Patzierungen erreichten Nikita (U-12 Platz 3, Hasan U-14 Platz 3) auch dazu herzlichen Glückwunsch.

Weiterlesen
4. Mannschaft von Werner Freier

Nach einer schweren Niederlage ist es immer schwer Worte zu finden, so springe ich (Werner) ein, um die Rubrik nicht leer zu lassen. Ersteinmal Respekt an die Mannschaft, die sich - trotz Lokführerstreiks - mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Göttingen begab. Kopf hoch. Die erste hat auch schon zwei Packungen bekommen. Wir arbeiten an uns, trainieren weiter, und werden unsere Stunde schon bekommen.

Weiterlesen