Lockdown

Es gibt derzeit kein Face-to-Face-Schach im Hildesheimer Schachverein. Die Kinder und Jugendlichen trainieren wöchentlich online unter Betreuung durch unsere vier Jugendtrainer*innen. Viele schachbegeisterte Mitglieder treffen sich online auf Lichess oder spielen mteinander, indem sie sich ihre Züge per Whatsapp übermitteln. Wann es mit Präsenzschach wieder losgeht, wird rechtzeitig hier veröffentlicht.

Neuigkeiten aus dem Vereinsleben

alles von Werner Freier

Die Politik hat heute (28.10.2020) einen Lockdown ab 2.11. beschlossen. Betroffen ist nun auch der Amateursport, also auch Schach.

Obwohl die Regelungen erst Montag in Kraft treten macht es überhaupt keinen Sinn, nicht sofort damit zu beginnen, denn in einer Viruspandemie kommt es entscheidend auf den Zeitfaktor an.

Wir gehen daher, ab sofort, in den Lockdown. Der Erwachsenenspielabend am 30.10. fällt damit aus.

Weiterlesen
alles von Karl Ulrich Gutschke

Viele Schachfreunde unseres Vereins haben mir in den letzten Jahren vorgeschwärmt, dass das Turnier in Wernigerode der Höhepunkt der Schachsaison sei. Nun hatte ich zum ersten Mal Gelegenheit, den Wahrheitsgehalt dieser Lobeshymnen selbst zu testen, und ich muss zugeben, sie hatten recht.  Die unaufdringliche und effiziente Organisation, der schöne Spielsaal, die tolle Stimmung innerhalb der Hildesheimer Gruppe, das Flair der Stadt Wernigerode und nicht zuletzt das Schachspielen selbst ließen mal für eine Woche das sonst allgegenwärtige Coronavirus in den Hintergrund treten.

Dass Reinhard ein...

Weiterlesen
alles von Werner Freier

Liebe Schachfreunde, Schachspielen, in jetzt weiter zunehmender Coronapandemie, wird unter unseren Hygieneregeln weiter möglich sein. Solange kein Lockdown erfolgt wird bei uns Schach gespielt. Aber: Das Weihnachtsblitzen ist weniger Schachturnier als Weihnachtsfeier. Verantwortungsvoll ist eine solche Veranstaltung damit nicht und muss daher leider in diesem Jahr ausfallen.

Weiterlesen
alles von Werner Freier

geringfügige Ergänzungen

Weiterlesen
alles von Werner Freier

Er gewinnt den CUP der dt. Einheit

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

Coronabedingt musste Lingen den letzten Jugendligaspieltag absagen. Die NSJ bemühte sich aufgrund dieser Absage um eine gerechte Entscheidung für die verbleibenden  Mannschaften und den Kampf gegen die Abstiegsplätze in der Jugendliga. Als gerechteste Lösung wurde die Entscheidung getroffen, dass nur die SG Tostedt-Buchholz, die bereits als Absteiger feststand, die Jugendliga verlassen muss - die anderen Mannschaften alle in der Jugendliga verbleiben dürfen.  Somit wird es evtl. in der kommenden Saison eine Splittung nach regionalen Gesichtspunkten geben - die Planungen für eine mögliche...

Weiterlesen
Vereinsturniere von Conrad Becker

Tim Sauer an der Spitzenposition

Weiterlesen
1. Mannschaft von Werner Freier

Die letzte Runde war für unseren Gegner noch von großer Bedeutung, da sie am Tabellenende standen und punkten wollten. Corona-bedingt kam aber nur ein Match 7 gegen 5 Spieler zustanden. Ich (Axel Janhoff) habe kurzfristig, prophylaktisch verzichtet, da ich mich nicht so recht fühlte. Berenbostel reiste gar nur zu fünft an. 

An Brett 1 gab es ein -:- da unsererseits Olaf gemeldet wurde, der aber im Tessin „festsaß“. Bernhard Hoffmann (Brett 4, weiss) und Dirk Ermel (Brett 6, weiss) gewannen kampflos. Start mit 2:0 für uns. An Brett 3 kam Stephan Brandes mit schwarzen Steinen in einer...

Weiterlesen

Weitere Berichte

Jugend von Ana Hintze

Es sind schon andere Zeiten, in denen nun die BJEM vom 02. bis 04.10. 2020 im Schullandheim Riepenburg/Hameln stattfand.

Natürlich wurden im Vorfeld Hygienekonzepte erstellt und aufgrund strengerer Auflagen für da Schullandheim nochmals überarbeitet. Teilnehmen an der BJEM und auf dem Gelände und in den Gebäuden aufhalten durften sich explizit nur diejenigen, die dort auch übernachteten. Zuschauer waren nicht erlaubt und auch Eltern durften ihre Kinder nur bringen und abholen, dabei das Auto nicht verlassen und in Einbahnstraße das Gelände wieder verlassen. Besonders beim Abholen führte...

Weiterlesen
2. Mannschaft von Werner Freier

Irgendwie liegt uns das Spiel gegen Peine. Ausser Rüdiger hatten es alle mit Gegnern zu tun, die mindestens 100 DWZ Punkte mehr auf der Uhr hatten und dennoch hatte Peine irgendwie keine Chance. Brett 1 mussten wir freilassen, was Jürgen Garbuszus mit dem Kaffeedienst honorierte. Danke lieber Jürgen. Das Gesamtambiente war sehr angenehm. Der Gastgeber hatte sich ins Zeug gelegt, um gute Spielbedingungen zu gewährleisten. Wegen des 1-Brett Systems spielten wir überwiegend mit FFP2 Maske, was der spielerischen Leistung allerdings keinen Abbruch tat. Rüdiger, Niklas, Dieter und Karl Ulrich...

Weiterlesen
alles von Werner Freier

Momentan kommen mir kommen Schachspieler vor wie Schnecken, die sich zu lange in ihr Haus zurückgezogen haben. Dort warteten sie in Schreckstarre als die (Ansteckungs-)gefahr niedrig war. Nun ist die Strarre vorbei und sie kommen heraus, sind unvorsichtig, aber die Gefahr steigt gerade wieder an.

Ich bin sehr froh, dass wir uns im Hildesheimer Schachverein nicht haben beirren lassen. Unser "Distanzschach" ist nach meiner Meinung derzeit die sicherste Art Schach zu spielen. Nachteil: Der imense Platzbedarf. Großturniere spielen daher das "Face to Face" Schach an einem Brett (mit 1,5m Abstand...

Weiterlesen
alles von Werner Freier

Rüdiger Schmoldt, Andre Schano und Tim Sauer (Bemerode) haben schon zwei Punkte auf dem Konto. Unser Rüdiger spielt so souverän weiter, wie er es auch schon in der Sommerserie getan hat. Er kommt mit dem Zwei-Bretter Modus gut klar.

Wir freuen uns sehr über die externen Gäste, die unser Turnier so schön bunt machen. Ausserdem fühlen wir uns mit unserem 2-Brett Modus bestärkt, da Covid-19 ja schon wieder auf dem Vormarsch ist. Wir sind aber zuversichtlich, dass das Turnier dadurch nicht beeinträchtigt wird.

 

Ergänzung von Conrad Becker:

Jürgen Cortekar hat in der zweiten Runde die...

Weiterlesen
alles von Werner Freier

Karl Ulrich und ich haben heute etwas Zeit finden können um dem Jubilar einen Präsentkorb zu überreichen. Bei einem Tässchen Kaffee sprachen wir über die "alten Zeiten" im Schachklub Ricklingen (Wilfried) im Schachklub Linden (Karl Ulrich) und im Schachklub Eldagsen (ich). - Wenn alte Männer ins Tratschen kommen. - Es war sehr kurzweilig und der Jubilar hat sich sehr gefreut.

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

ist heute unsere 1. Jugendmannschaft zum 6. Spieltag gegen Lingen.

 

Ein wunderbarer Sieg mit einem 2,5 zu 3,5 ließ die lange Fahrt nach Lingen lohnen. 

Hashem , der heute für Felix einsprang, konnte schnell mit Taktik punkten, nachdem er seinen Gegner ordentlich zusammenschob und auch unsere Spielpartner aus Göttingen gaben keinen Punkt ab , ganz im Gegenteil. Für André an Brett 1 war es mal wieder ein Brocken - er bekam einen FM vorgesetzt und blieb chancenlos.

 Lobosch hielt sich lange gut und versuchte sich lange und ausdauernd , mit einem Turm und jeweils 3 Bauern gegen die gegnerische...

Weiterlesen
alles von Werner Freier

Vier Stunden dauerte heute die Bezirkshauptversammlung in Greene. Eine harte Geduldsprobe für Euren Präsidenten. Warum so lange: Es wurde hitzig debattiert: Über die Corona-Lage, über Reaktionen auf den Mitgliederschwund und die Modernisierung von Satzung und Ordnungen und über den Vorschlag für einen Spielbetrieb in der Saison 20/21.

Wichtigstes Ergebnis: Es gibt keine normale Saison in dieser Spielzeit, sondern ein Interrimsturnier, für dessen Ausgestaltung der Bezirksspielleiter freie Hand bekommen hat. Lassen wir uns mal überraschen. Ich habe für den HiSV zwei Mannschaften in diesem...

Weiterlesen
Jugend von Karl Ulrich Gutschke

Liebe Schachfreunde,

eine ganz wichtige Meldung aus dem März dieses Jahres hat zwar auf unserer Homepage gestanden, ist aber infolge der coronabedingten langen Spielpause bei vielen Vereinsmitgliedern noch nicht wirklich im Herzen angekommen: Unser Verein hat von der Deutschen Schachjugend das Qualitätssiegel „TOP-Schachverein Kinder- und Jugendschach“ erhalten.

Als Zahlenmensch kann ich die Bedeutung dieser Meldung am besten so erfassen: Es gibt 2346 Schachvereine in Deutschland. Von diesen haben momentan sage und schreibe 9 (in Worten: neun) Vereine das Recht, dieses Qualitätssiegel...

Weiterlesen
Vereinsturniere von Conrad Becker

Die Vereinsmeisterschaft ist an diesem Freitag gestartet. In der ersten Runde haben fast alle Favoriten gewonnen. Es sind auch bei der Vereinsmeisterschaft wieder einige Spieler von außerhalb am Start, unter anderem aus Braunschweig und Hannover. Sehr schön, dass unsere Turniere trotz Corona so beliebt sind! Werner und Wilfried wurden für ein Heimspiel ausgelost, siehe Tabelle.

Die aktuelle Fortschrittstabelle findet sich hier:Opens internal link in current window https://www.schach-hildesheim.de/offene-vm/

Weiterlesen
1. Mannschaft von Axel Janhoff

Am Sonntag fand der erste der zwei Nachholtermine in der Landesliga Süd statt. Wir mussten ersatzgeschwächt am Sonntag zu Tempo Göttingen reisen. Unsere ersten drei Bretter konnten nicht mitwirken.

Göttingen trat allerdings nur mit sechs Spielern an, so dass wir mit sicherem Vorsprung starten konnten. Dirk Ermel (Brett 1) und André Wiege (Brett 2) konnten entspannt frühstücken gehen und dann warten... Für die anderen galt die Devise: Ein Remis reicht.

Gespielt wurde Corona-gerecht mit reichlich Abstand, ständiger Lüftung, Händedesinfektion, Masken am und abseits der Bretter und ohne...

Weiterlesen