Neuigkeiten werden hier chronologisch veröffentlicht. Wer sich nur für Turnierberichte, Mannschaftsnews oder Jugendschach interessiert muss dorthin klicken.

Neuigkeiten aus dem Vereinsleben

von Ana Hintze

Gefühlt ging das Jahr 2019 gerade erst mit der für uns  letzten Jugendserie des Jahres  zu Ende - da war ich schon wieder in den Startlöchern für die Planung der ersten Jugendserie in 2020 . Wie bereits auch schon letztes Jahr organisierte der SK Goslar erneut die erste Jugendserie des Jahres. 

Mit 10 Hildesheimern machten wir uns also heute auf den Weg - und mit dabei heute Tristan und Felix Ullrich, die heute ganz neu bei diesem Format dabei waren. Aufregung pur bei Tristan, die sich zum Glück von Runde zu Runde etwas legte. 

Wie immer war Timo dabei, der sich mal wieder im stark besetzten...

Weiterlesen
alles von Werner Freier

Herzlich Willkommen in der Vereinsgemeinschaft.

Weiterlesen
HISV on Tour von Werner Freier

Christian, Stephadie und ich (Werner) spielen hier in Wijk aan Zee auch noch den sog. Dag Vierkampen (Tag Vierkampf). Es ist ruhiger geworden und weil die Kinder in der Schule sind hat dieses Turnier doch mehr den Character eines Seniorenturniers. Das ist auch gut so, denn die aufstrebenden Jungtalente hauen uns die Stellungen doch oft um die Ohren. Der erste Tag lieferte daher auch Siege für Stephan und Werner. Christian hätte eigentlich auch mind. einen halben Punkt verdient gehabt.

Nach der Partie machen wir immer die Analyse mit Stephan im gemütlichen Schachcafé. Dort ist auch immer der...

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

… so oder so ähnlich die Antwort einer unserer Spieler der ersten Jugendmannschaft als Fazit zu seiner Partie am heutigen Jugendspieltag, der für unsere SG Hi-Gö gegen das SZ Bemerode zu absolvieren war. Und das nach 4-5 Stunden Kampf an den Brettern und einem zwischenzeitlichen Hoffnungsschimmer, den ersten Außenseitersieg oder zumindest ein Remis einfahren zu können.

Unsere Göttinger SG-Partner (Bert und Joshua) hatten nämlich hervorragend vorgelegt: nach den ersten Stunden führten wir unerwartet mit einem 2:0 - und an den anderen Brettern sah es durchaus hoffnungsvoll aus - nur bei Felix...

Weiterlesen
HISV on Tour von Werner Freier

"Wimbledon of Chess" nennt sich das Traditions-Neujahrsturnier in Wijk aan Zee und seit vielen Jahren reisen Christian und Werner dorthin. Die Begeisterung für dieses Turnier konnten sie auch schon auf viele Schachfreunde übertragen, sodass auch Stephan seit einigen Jahren mit dabei ist. Der erste Tag brachte Remispartien für die Hildesheimer. Garnicht schlecht, denn das Niveau ist hier hoch.

Die Mischung aus Schach, Meeting mit Freunden und "Apres Schach" in den gemütlichen Schachkneipen. Das ist es was hier sehr besonders ist.

Heute beginnen auch die Großmeister. Wenn mir einige...

Weiterlesen
Allgemeines von Dirk Ermel

Am 10. Januar haben sich 36 Teilnehmer gefunden, um den Titel des Hildesheimer Stadtmeisters auszuspielen. Bereits in der ersten Runde gab es einige Überraschungen, denn nicht immer konnte sich der Favorit durchsetzen. So musste z.B. Matthias Wiege eine Niederlagen gegen das junge Talent Hashem Alali einstecken.

Am 24. Januar geht es weiter mit der zweiten Runde. Die Paarungen sind Opens internal link in current windowhier zu finden.

Weiterlesen

Weitere Berichte

Allgemeines von Werner Freier

Die Mitgliederstatistik des Kreissportbundes ist da - und erneut steigen die Mitgliederzahlen im Hildesheimer Schachverein - ganz gegen den Trend im NSV. Woran liegt das? Natürlich an der Entwicklung im Jugendbereich, aber auch bei den jugen Erwachsenen geht der Trend nach oben. Nur: wir dürfen nicht nachlassen. Daher wird 2020 wieder ein Jahr des Umbruchs werden. Der Turniermodus "Hop on-hop off" soll Einzug in das Erwachsenenschach halten. Eine DWZ-relevante Partie auch mal einfach spontan am Vereinsabend spielen, das wird eine der Neuerungen sein. Und natürlich die Stärkung des Trainings...

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

Das Beste kommt zum Schluss (… des Jahres) - Schachtürkencup in Paderborn !

Jedes Jahr veranstaltet der Blaue Springer Paderborn parallel zum Schachtürkencup Open ein Jugend-Schnellschachturnier zwischen Weihnachten und Sylvester.

Und überzeugte auch in diesem Jahr wieder durch hervorragend organisierte Turnierbedingungen und Organisation - von den vielen Jugendturnieren, die ich bereits kennengelernt habe, bleibt dieses Turnier mein absoluter Favorit. Da stimmt alles - die Kommunikation im Vorfeld, der Spielort mit freiem Eintritt ins Nixdorf Museum, die Durchführung und die entspannte und...

Weiterlesen
von Werner Freier

War 2019 ein gutes, oder ein schlechtes Jahr, oder war alles so wie immer. Die Antwort darauf ist nicht so einfach. Einen sensationellen sportlichen Erfolg können wir nicht verbuchen. Viele Mannschaften blicken eher nach unten und kämpfen um den Klassenerhalt. Besonders die Dritte Mannschaft hat es schwer. Allerdings: gerade in der Dritten zeigen sich die Spieler hochmotiviert. Unter der Woche wird noch mal ein "Zwischentraining" absolviert und man trifft sich auch privat oder in einer Kneipe, um sich weiterzuentwickeln. Motor dieser Entwicklung ist Karl-Ulrich, Motivationstrainer of the...

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

Kurz vor Weihnachten sollte es für unsere jüngsten Mitglieder im Schachverein nochmals rund gehen … ein DWZ-ausgewertetes Turnier stand zum Abschluss des Jahres auf dem Programm und im Vorfeld hatten sich nahezu alle in Frage kommenden Kinder dazu angemeldet (alle U10 Spieler und U12 Spieler mit einer DWZ kleiner als 1000) .

Nachdem ein Spieler leider erkrankte und ein Spieler nicht erschien, blieben nun 14 Schachspieler übrig. In der letzten Trainingsstunde wurden nochmals die Notationskenntnisse aufgefrischt , ein Spieler bekam noch schnell eine Blitzlektion zwischengeschoben. 

U.a. sollte...

Weiterlesen
Vereinsturniere von Werner Freier

Am Fr. den 20.12., also am Freitag vor Weihnachten findet das schon traditionelle Weihnachstblitzturnier des hildesheimer Schachvereins statt. Was kann man berichten: Gronau heute in kleiner Besetzung (nur 1 Spieler), Hildesheims Beteiligung könnte besser sein, aber dafür einige Hochkaräter aus der Saison. Wie immer war es sehr gemütlich. Erst die Vorrunde, dann die Pizza Pause, dann die Finalrunden. Die Tabellen werden später online gestellt. Sieger wurde der Titelträger: FM Frank Buchenau, vor unserem Olaf Sperlich.

Weiterlesen
alles von Werner Freier

Schach ist in! Zum Ende des Jahres gibt es dann auch erfreuliche Schachaktivitäten. Es hat sich ein Verein mit Namen KSG Rochade Hildesheim gegründet. In Erscheinung getreten ist dieser Verein noch nicht. Neben dem Hildesheimer Schachverein und dem SC Drispenstedt nun ein drittes Schachangebot in Hildesheim.

Im Landkreis gibt es in Groß Elbe einen Schachverein. Dieser ist, wie Rochade Hildesheim, nicht im NSV organisiert, aber Spaß am Schach haben diese Schachfreunde offenbar auch. Viel Erfolg weiterhin!. Hier findet ihr die Home-Page vonOpens external link in new window Groß Elbe.

 

 

 

 

 

Weiterlesen
Vereinsturniere von Dirk Ermel

Vor der letzten Runde stand Dirk Ermel schon als Sieger fest. Unter den Verfolgern wurde aber noch hart um den 2. Platz gekämpft. Ilja Lier, Rüdiger Schmoldt und Karl-Ulrich Gutschke konnten jeweils ihre Partien gewinnen. Am Ende landete Ilja aufgrund der besseren Buchholzwertung vor Rüdiger und Karl-Ulrich.

Opens internal link in current windowZur Tabelle...

Weiterlesen
alles von Matthias Wiege

Als „Vorbereitung“ auf das letzte Punktspiel am Wochenende wurde im Rahmen eines Zocker-Days mal eine neue Variante des Schachs ausprobiert: Schach mit 64 Figuren, 4 Spielern und einem Spielfeld auf 3 Ebenen. Dieses coole und sehr spezielle Schachspiel wurde von unserem Schachfreund Uwe aus Hannover frisch von der Spielemesse in Essen mitgebracht und sogleich von uns bespielt. Alle Regeln hier im Detail zu erklären würde zu weit führen, aber einen kurzen Überblick möchte ich geben.
Die Figuren können sich wie gewohnt bewegen, mit der Einschränkung, dass wenn eine Figur eine Ebene aufsteigen...

Weiterlesen
1. Mannschaft von Axel Janhoff

Nach unserer unglücklichen Niederlage bei Hannover 96 ging es heute zuhause gegen den starken Aufsteiger Salzgitter. Wir waren in Bestbesetzung, Salzgitter auch fast.

Wie gehabt dauerte es länger bis etwas Zählbares passierte.

An Brett 3 hatte Stephan Brandes mit Schwarz im Mittelspiel einen Bauern verloren, hatte dafür aber stark positionierte Figuren und ganz besonders einen Springer auf e5. Das reichte, um ein Remis zu erlangen.

Dirk Ermel (Brett 4, Weiss) kam nach guter Eröffnung in eine komische Postion, weil ein weit vorgerückter gegnerischer Bauern doch nicht so schwach war und einen...

Weiterlesen
2. Mannschaft von Matthias Wiege

Am letzten Spieltag 2019 holte die 2.Mannschaft einen wichtigen und dazu auch verdienten Punkt gegen den direkten Konkurrenten im  Kampf um den Klassenerhalt. Nun haben wir 3 Punkte unterm Weihnachtsbaum und liegen im Mittelfeld der Tabelle. Jetzt aber der Reihe nach.

Beide Mannschaften traten nicht in Bestbesetzung an und die Paarungen ließen viel Spannung erwarten. Bei meinem ersten Rundgang sah es überall noch ausgeglichen aus, nur Dieter hatte sich beeilt und seinem Gegner bereits einen Läufer abgeluchst. Das sah schon sehr gut aus für uns. Beim 2.Rundgang sah es bei Andre nicht mehr so...

Weiterlesen