• Wir haben ein Konzept!

    Liebe Schachfreunde, ich habe heute letzte Anmerkungen vom Gesundheitsamt in unser Hygienekonzept eingearbeitet. Die vorliegende Version darf als...

Neuigkeiten werden hier chronologisch veröffentlicht. Wer sich nur für Turnierberichte, Mannschaftsnews oder Jugendschach interessiert muss dorthin klicken.

Neuigkeiten aus dem Vereinsleben

von Werner Freier

Liebe Schachfreunde, der Vorstand hat beschlossen die Stadtmeisterschaft 2020 nach 5 von 7 gespielten Runden zu beenden. Die zu diesem Zeitpunkt erzielten Platzierungen sind damit die End-Platzierungen. Damit gratulieren wir Dirk Ermel zum Titel. Platz zwei und drei gehen an Bernhard Hoffmann und Michael Jäckel.

Der Preisfonds wird nicht geändert. Ich werde in Ruhe die Preise auszählen und die Gewinner per E-Mail benachrichtigen. 

Alle die jetzt traurig sind, weil sie nicht mehr spielen können möchte ich auf die Möglichkeit aufmerksam machen über den Sommer an unseren Spielabenden...

Weiterlesen
Allgemeines von Werner Freier

Wir haben eine Stellungnahme vom Gesundheitsamt. Darin werden die Varianten mit kürzerem Abstand, aber mit Schutzvisier und Maske, abgelehnt. Damit gibt es klare Verhältnisse.

1. Turnierschach (2h Bedenkzeit): Die Tische müssen also im "Schachbrettmuster :) versetzt angeordnet werden. Jeder Spieler hat sein eigenes Brett und der Diagonalabstand zum Gegenspieler beträgt 2m. Unter diesen Umständen ist das Tragen einer Maske nicht erforderlich. Sofern das später mal in geschlossenen Räumen erlaubt wird, so wird alle 45 Minuten eine Stoßlüftung erforderlich sein.

2. Schnellschach (max. 10...

Weiterlesen
Allgemeines von Werner Freier

Ich kam mir etwas vor wie ein "Abhängiger", der nach langer Zeit wieder an seinen "Stoff" gelangte, denn Online Schach ist doch nur ein farbloser Abklatsch von unserem Schachsport. Daher kam die in den nds. Lockerungen für den Sport genannten Bedingungen des Outdoor-Sports für uns gerade gelegen. Wir sorgten für 2m Abstand und führten ein hervorragendes Training mit Alexander Bangiev durch. Alexander erklärte die "Methode Carlsen" anhand von aktuellen Partien des Weltmeisters.

Bei dieser Gelegenheit prüften Rüdiger und ich gleich einmal verschiedene Möglichkeiten des Corona-Schachs....

Weiterlesen
Allgemeines von Conrad Becker

Da wir am Freitag hoffentlich bei bestem Wetter wieder mit dem Schachtraining im Verein starten werden (siehe Artikel: Exit Strategie im Schach), wird es keine weiteren HiSV-Freitags-Turniere auf Lichess geben. Nur die Quarantäne-Liga läuft noch weiter, solange genug Leute dabei sind.

Daher habe ich jetzt die Online-Blitz-Turniere auf Lichess ausgewertet. Es handelt sich nur um die Freitags-Turniere. Die Quarantäne-Liga ist separat.

Es waren viele Spieler dabei, so dass wir 4 tolle Turniere spielen konnten, die ich in der Gesamtwertung zusammengefasst habe.

Sieger: Christian Frank

2....

Weiterlesen
Allgemeines von Werner Freier

Liebe Mitglieder, es geht wieder los mit dem guten, alten Offline-Schach. Wir werden uns dabei an die Vorgaben der Landesregierung für den Sport halten, d.h. die Veranstaltung ist draußen und der Abstand von 2 m wird garantiert.

Konkret bedeutet dies:

1. Die Teilnehmerzahl wird zunächst auf 8 TN begrenzt. Voranmeldung ist daher unbedingt erforderlich

2. Anmeldung auf diesem Opens external link in new windowlink...

3. Nur bei max. 8 TN können wir derzeit die 2m-Abstandslinie garantieren

4. Outdoor ist Pflicht. -Auch bei schlechtem Wetter-

5. Die Vereinsräume sind nur für eine Getränkeabholung kurz betretbar.

 

Dennoc...

Weiterlesen
Allgemeines von Conrad Becker

Liebe Vereinsmitglieder,

Outdoor Sport ist nun mit Einschränkungen wieder möglich, siehe Grafik des LSBN.

Link: nsv-online.de/wp-content/uploads/2020/05/kontaktloser-sport-corona-covid19.png

Demnach wäre es möglich demnächst mit einem Outdoor Training zu starten. Dabei könnte jedoch nicht an einem Brett gespielt werden, da die 2 Meter Abstand eingehalten werden müssen. Auch der Einsatz der Schachuhren wäre kompliziert. Werner arbeitet an Konzepten wie es in diesen harten Corona-Zeiten weitergehen kann. Ein genauer Termin für die Trainings-Wiederaufnahme steht noch nicht fest.

Wett...

Weiterlesen

Weitere Berichte

Allgemeines von Conrad Becker

Liebe Vereinskamerad(inn)en,

zur Überbrückung der Zeit in der wir auf unseren Vereinsabend verzichten müssen (voraussichtlich bis mindestens 18.4.) habe ich mir überlegt jeden Freitag ein vereinsinternes Online-Turnier auf der Website Lichess.org zu veranstalten. Lichess ist die wohl beste und größte kostenlose Website auf der man Schach spielen kann. Einige von uns sind dort bereits angemeldet.

Falls ihr dort noch keinen Account habt, so solltet Ihr Euch zunächst registrieren und einen Account erstellen. Danach solltet Ihr dann dem Team "Hildesheimer SV" auf Lichess beitreten. Dort findet...

Weiterlesen
Vereinsturniere von Conrad Becker

Trotz Corona Virus hatten sich am Freitag 9 Vereinsmitglieder zum ausspielen des ersten Schnellschach Grand-Prix im Jahr 2020 eingefunden. Dazu kam Ronald Nonn der in den Verein eintreten möchte. Platz Eins belegte souverän Christian Frank mit 5 Siegen aus 5 Spielen. Platz 2 belegte Helge Verhoef mit 4 Siegen. Dahinter befand sich eine Gruppe aus 4 Spielern mit jeweils 3 Siegen, von denen Bernhard Hoffmann die beste Buchholz Wertung hatte und sich somit den 3. Platz holte.

Zur Tabelle: www.schach-hildesheim.de/turniere/alle-turniere/rapid-grand-prix/

Weiterlesen
Allgemeines von Werner Freier

Der Spielbetrieb wird bis auf Weiteres eingestellt.

Wir folgen einer Empfehlung des Niedersächsischen Schachverbandes und stellen ab sofort unseren Spielbetrieb ein. Die laufende Hildesheimer Stadtmeisterschaft wird unterbrochen.

 

Weiterlesen
Jugend von Werner Freier

Nun ist es amtlich. Der Hildesheimer Schachverein bekommt für die hervorragende Jugendarbeit unter der Leitung von Ana Hintze ein Qualitätssiegel überreicht. Das haben wir uns allerdings auch redlich verdient.

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

von Karl Ulrich Gutschke

 

Toll gekämpft und knapp verloren – erneut denkbar knappe Niederlage - so und ähnlich lauteten die bisherigen Nachrichten von der Spielgemeinschaft Hildesheim – ESV Göttingen, die in dieser Saison in der Jugendliga kämpft, der höchsten Jugendspielklasse des Landes.

 

Im fünften Spiel kam dann endlich alles ganz anders. Gegen die Mannschaft Lehrte 2 - man muss zu der „2“ hinter dem Ortsnamen wissen, dass Lehrte bundesweit eine der stärksten Jugendabteilungen hat und die erste Mannschaft in der Jugendbundesliga spielt – konnte Lobosch bereits nach eineinhalb Stunden...

Weiterlesen
Jugend von Ana Hintze

Heute standen die beiden Finalrunden der Landesklasse Süd auf dem Programm. Da sich unsere 2.Mannschaft bisher sehr wacker geschlagen hatte, war hier auch heute noch die finale Entscheidung um den Landesklassen Sieg zu spielen - wir lagen punktgleich mit nur einem Brettpunkt weniger auf Platz 2 hinter Rochade Göttingen 2.

Aber dieser Spieltag hatte es in sich - viele Stammspieler standen nicht zur Verfügung, andere Zusagen wurden wieder zurückgenommen - am Ende alle Ersatzspieler aufgebraucht und gestern musste auch noch dringend jemand gesucht werden. Zum Glück hatten wir während der Saison...

Weiterlesen
Allgemeines von Conrad Becker

Am nächsten Freitag fängt der Schnellschach Grand-Prix wieder an. Wir wollen dieses Turnierformat auch im Jahr 2020 wieder regelmäßig veranstalten. Weitere Termine dafür werden noch auf der Homepage bekannt gegeben. Die Ausschreibung wurde aktualisiert. Spieler unter 1700 DWZ zahlen jetzt nur noch 3 € Startgeld.

 

siehe Ausschreibung: www.schach-hildesheim.de/turniere/alle-turniere/rapid-grand-prix/

Weiterlesen
1. Mannschaft von Axel Janhoff

In der 7. Runde ging es gegen Aufsteiger SV Laatzen.  Wir mussten ohne unsere Bremer Pokalhelden Christian Frank und Bernhard Hoffmann antreten. Dafür waren Rüdiger Schmoldt und André Schano mit dabei. 

Es gab keine schnellen Remis und kein Brett stand zwischenzeitlich wirklich gut, außer vielleicht Helge. Er hatte ordentlich Raumvorteil.

André Wiege versuchte mit Weiß an Brett 4 aus der Eröffnung heraus in Vorteil zu kommen, was aber nicht so recht klappte. Sein Gegner brachte ein Scheinopfer inkl. Tausch von Bauern und Figuren. Die entstandene Stellung war verbaut und man ein einigte sich...

Weiterlesen
5. Mannschaft von Ana Hintze

Von: Doreen Jansen

Die Hildesheimer Damen hatten heute die dritte Mannschaft aus Goslar zu Gast. Eine reine Kindermannschaft und wir alle wissen, die spielen oft viel besser als ihre DWZ vermuten lässt und sind gefährlich.

Für den Sieg hat ganz klar Uschi gesorgt, denn sie hat es nach einer italienischen Eröffnung geschafft, die G-Linie zu öffnen, und dann mit allen Figuren den König anzugreifen, der unglücklich sozusagen in den Angriff reinrochiert hatte. Zwei Türme und die Dame standen bereit, der Läufer, der aktiv auf der Diagonale stand hat einen Bauern gefesselt und der Springer hat...

Weiterlesen
3. Mannschaft von Conrad Becker

Geschrieben von Karl Ulrich Gutschke:

Schach zur Erkältungs- und Grippezeit ist immer eine besondere Herausforderung. In den drei Tagen vor Spielbeginn hagelte es Krankmeldungen; nicht in unserer Mannschaft, aber in der Ersten und zweiten. Unsere schöne „Pool-Lösung“ für die Aufstellung war an diesem siebenten Spieltag der Saison erstmals überfordert. Gleich drei Spieler der Dritten wurden in höheren Mannschaften benötigt, und das innerhalb von 24 Stunden. Aber durch das Engagement von Ilja Lier und Gregor Strick- beide hatten eigentlich keine Zeit, beide machten ihren Einsatz dennoch möglich...

Weiterlesen