• Training mit WGM Melanie Lubbe

    Wir konnten die weibliche Großmeisterin Melanie Lubbe für einen Trainingstermin gewinnen. Am 4.9.20 wird die sympatische Spitzenspielerin uns eine...

Die Bestimmungen der Covid-19 Pandemie erfordern eine Vor-Anmeldung. Nicht angemeldete Spieler können leider nicht einfach so vorbeikommen.

Neuigkeiten aus dem Vereinsleben

Jugend von Werner Freier

01.03.15. Ein verregneter Sonntag. Gerade gut um Schach zu spielen. Schreck in der Morgenstunde. Albert meldet sich krank, kann aber doch noch überredet werden. Prima Einsatz. Unsere beiden Jugendmannschaften mussten heute die DB benutzen, da nicht genug Faher zur Verfügung standen. Alles halb so wild, denn glücklicherweise waren die gegnerischen Mannschaften mit der Terminverschiebung auf 11:00 einverstanden.

So konnnte es losgehen. Erste Begegnungen HiSV-1 vs. WF sowie HiSV-2 vs. Laatzen. Daniel bekam einen Sizilianer vorgesetzt. Er spielte im Gambitstil mutig voran und wurde stärker und...

Weiterlesen
Jugend von Werner Freier

Auf Augenhöhe spielten Dominik und Hasan um den diesjährigen Titel des Vereinsmeisters. Am 20.02. trennten sie sich zum dritten mal unentschieden. Am Montag, den 23.2. spielten sie noch einmal privat gegeneinander. In dieser Begegnung setzte sich Hasan schließlich durch. Fazit: Wir können uns als Verein freuen so starke Jugendliche zu haben. Dominik: Kopf hoch. Hasan: Glückwunsch!

Weiterlesen
3. Mannschaft von Kalle Winter

Heute war Alfeld zu Gast und es stellte sich die Frage, punkten wir und wie spielen unsere Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt. Im Vergleich zu Alfeld, war unsere Ausgangslage besser, denn wir haben 4 und Alfeld hat 0 Punkte. Zu den Mitkonkurrenten beträgt die Differenz nur 1-2 Punkte.

Nachdem einige „organisatorische Punkte“ geklärt waren, ging es etwas verspätet los.

Es wurde mit der Zeit klar, dass die Alfelder sich nicht so schnell geschlagen geben werden, es wurde um jeden Bauern gekämpft. Einige Partien verliefen sehr zäh, so auch meine. Hasan und Karl-Ulrich fragten ob sie Remis...

Weiterlesen
1. Mannschaft von Marco Sommer

Am siebten Spieltag der Oberliga Nord West empfingen wir die Schachfreunde des HSK Lister Turm in vertrauter Umgebung. Da auch heute wieder einige Stammspieler Terminüberschneidungen hatten, kam ich zu meinem ersten Oberligaeinsatz.

Meine erste Erkenntnis: ein Schiedsrichter, der dem Mannschaftsführer die Arbeit abnimmt ist recht praktisch, eigentlich ein Grund die Klasse zu halten. Meine zweite Erkenntnis: Auch Schiedsrichter haben das Regelwerk nicht mit Löffeln gefressen. So hat sich der Anpfiff etwas verzögert, weil erst die korrekte Bedenkzeit geklärt  und die Uhren neu gestellt werden...

Weiterlesen
2. Mannschaft von Werner Freier

Rochade Göttingen war heute zu Gast bei unserer Zweiten, bei der wir durch die Ersatzstellung von Marco nur sieben Spieler aufbieten konnten. Rochade Göttingen ging es ebenso. So kam es zu der Begebenheit, dass das zweite Brett von beiden Teams unbesetzt blieb. OK. Wenigstens musste sich keiner mit frühzeitigem Rumstehen begnügen. Ich hatte eine Partie gegen Nelo Oshionwu zu spielen, dem Jung-Star von Rochade Göttingen. Vor zwei Jahren war er Bezirksmeister, ich war daher gewarnt. In einer offenen Partie schenkten wir uns nichts uns spielten verdient remis. Jürgen bestätigte mit einem raschen...

Weiterlesen
Jugend

Die zweite Runde ist gespielt. André Wiege war gestern (20.2.) zu Gast und war vom Niveau der Eröffnungsphase positiv überrascht. "Die spielen ja schon ganz gut" stellte er sachlich fest. Das sind die Früchte der Arbeit aus den SchachAG´s. Einige der Spieler haben ja auch schon den Schulschach-Wettbewerb hinter sich. Das Feld wird nach der zweiten Runde von Nikita und von Nubar angeführt. Im Meisterturnier zieht Niklas Mörke einsam seine Kreise. Tolga konnte ihn gestern jedenfalls nicht in Gefahr bringen.

Weiterlesen

Weitere Berichte