Spielerfotos

Kalender HiSV-5 (Damen)

Keine Nachrichten verfügbar.

Berichte aus der Damenmannschaft

5. Mannschaft von Ursula Schano

Heute hatten wir die 3. Mannschaft von Goslar zu Gast. Die ersten Spieler unserer Gäste kamen pünktlich an und informierte uns, dass die übrigen ein bisschen verspätet sein würden, da es einem ihrer Spieler unterwegs schlecht geworden war. Folglich werde das erste Brett frei bleiben. Natürlich warteten wir mit dem Spielbeginn, bis unsere Gäste vollständig anwesend waren.

Da ich (Uschi) spielfrei hatte, konnte ich mir ganz in Ruhe die anderen Spiele anschauen. An allen Brettern wurde zu Beginn sehr schnell gespielt und fleißig Figuren getauscht. Anscheinend wollten alle die verlorene Zeit durch...

Weiterlesen
5. Mannschaft von Ursula Schano

Heute hatten wir die Mannschaft von Gronau 2 zu Gast. Wie schon in den
letzten Wochen war die Aufstellung der Spieler Dank Corona ein
Hürdenlauf. Mit vereinten Kräften starteten wir aber vollzählig, ohne
dass ein Brett leer blieb.

Artur am Brett 3 erwischte einen guten Start: Schon in der Eröffnung
konnte er seinem Gegner eine Figur abluchsen. Außerdem stand er auf
Angriff. Nicolas am vierten Brett war ebenfalls gut gestartet und hatte
nach etwa einer Stunde einen Mehrbauern erspielt. Am zweiten Brett hatte
Uschi einen kleinen Entwicklungsvorsprung, da sie bereits rochiert
hatte, während der...

Weiterlesen
5. Mannschaft von Ursula Schano

Heute waren wir, HISV 5, zum Auswärtsspiel gegen Goslar 3. Die
Mannschaftsaufstellung war schon vor dem Spiel eine große
Herausforderung, da die Planung mehrmals korrigiert werden musste -
Corona lässt grüßen. Bei schönsten Frühlingswetter trafen wir uns
vollzählig in Goslar.

Nach rund einer Stunde konnte Nicolas an Brett 4 mit einer schönen
Taktik einen Bauern und eine Qualität (Turm gegen Läufer) gewinnen:
Nicolas griff mit einem Springer an, der sowohl mit der Dame als auch
einem Bauern geschlagen werden konnte. Nicolas Gegner wählte zum
Schlagen die falsche Figur, wodurch Nicolas mit seinem Läufer...

Weiterlesen
Mannschaften von Ursula Schano

Nach langer Corona-Pause hatten wir heute unser 2. Mannschaftsspiel in
dieser Saison. Auf Grund eines Corona-Kontakts eines Spielers mussten
unsere Mannschaftsaufstellung umstellen werden: Marlon sprang
kurzfristig ein. Nach einer Stunde stand es bei  ihm auf dem Brett noch
ausgeglichen, allerdings mit komplizierter Stellung und Marlon hatte
noch nicht rochiert. Bei Thorsten stand es ebenfalls ausgeglichen. Ich
(Uschi) stand leicht besser. Nicolas hingegen hatte schon seine Dame
verloren. Er hatte aber auch gegen den den schwierigsten Gegner zu
spielen, der in der Coronapause von Duderstadt...

Weiterlesen
5. Mannschaft von Ursula Schano

Am Sonntag starteten wir, also die 5. Mannschaft, jetzt in die Schachsaison, nachdem wir am ersten Spieltag spielfrei hatten. Als Ersatz für unsere verhinderte Stammspieler sprang Felix U. bei uns ein, so dass wir "Ersatz-gestärkt" in das von Baustellen umzingelte Clausthal-Zellerfeld fuhren. Das dortige Ankommen nach einigen Umleitungen war schon unser erster Sieg.

Dann ging es los. Nach einer Stunde stand es an den Brettern von Nicolas, Doreen und Uschi noch ausgeglichen, bei Felix sogar etwas besser. Nach einer weiteren halben Stunde war das Spiel bei Felix ausgeglichen und Doreen hatte eine...

Weiterlesen
5. Mannschaft von Ana Hintze

Von: Doreen Jansen

Die Hildesheimer Damen hatten heute die dritte Mannschaft aus Goslar zu Gast. Eine reine Kindermannschaft und wir alle wissen, die spielen oft viel besser als ihre DWZ vermuten lässt und sind gefährlich.

Für den Sieg hat ganz klar Uschi gesorgt, denn sie hat es nach einer italienischen Eröffnung geschafft, die G-Linie zu öffnen, und dann mit allen Figuren den König anzugreifen, der unglücklich sozusagen in den Angriff reinrochiert hatte. Zwei Türme und die Dame standen bereit, der Läufer, der aktiv auf der Diagonale stand hat einen Bauern gefesselt und der Springer hat...

Weiterlesen
Mannschaften von Doreen Jansen

Die Hildesheimer Damen hatten heute die dritte Mannschaft aus Gronau zu Gast. Die Ankunft verzögerte sich durch die Parkplatzsuche, aber mit leichter Verzögerung ging es los.

Schon beim ersten Rundgang sah es für die Damen gut aus. Maria und Uschi hatten Materialvorteil. Uschi hatte eine Leichtfigur gegen einen Bauern bekommen. Bei Nibal und bei mir sah es ausgeglichen aus. Weiter so.

Beim zweiten Rundgang sah es noch etwas besser aus. Uschi und Maria kamen immer mehr in Vorteil und bald meldete Maria am letzten Brett ein Schachmatt. Sie hatte den gegnerischen König in die Ecke gedrängt und...

Weiterlesen
5. Mannschaft von Ana Hintze

Die Hildesheimer Damen hatten heute die Mannschaft aus Bad Pyrmont zu Gast und nach den DWZ-Zahlen zu urteilen, war schon vor Spielbeginn alles klar. Aber so klar war das Ergebnis dann doch nicht.

Wie die beiden Mädchen Maria und America gespielt haben, weiß ich nicht. Ich (Doreen) war zu sehr in mein eigenes Spiel vertieft, aber nach dem Spiel haben die Männer erzählt, dass beide Mädchen sehr gut gespielt haben und sie sehr beeindruckt haben. Dass die Mädchen gegen Gegner mit 400 bzw. 600 DWZ-Punkten mehr als sie, nicht gewinnen können, ist völlig klar, aber sie haben die Möglichkeit...

Weiterlesen
5. Mannschaft von Ana Hintze

Wohl wissend, dass jede einem Gegner gegenübersitzen wird, der ca. 300 bis 400 DWZ-Punkte mehr hat als sie selbst, haben sich vier tapfere Frauen: Nibal, Uschi, Sabine und ich (Doreen) auf den Weg nach Bovenden gemacht, wie der Spielplan es befahl.

Unterwegs hatten wir Galgenhumor: Sollte eine von uns wider Erwarten gewinnen, muss sie mit dem Zug nach Hause fahren, damit sie nicht die Trauerstimmung auf der Rückfahrt verdirbt. Um es kurz zu machen, wir sind zu viert wieder in Hildesheim angekommen.

Bei meinem ersten Rundgang sah alles noch ganz harmlos aus. Nibal und Sabine hatten jeweils...

Weiterlesen
5. Mannschaft von Werner Freier

Schon auf der Fahrt nach Bad Harzburg haben wir darüber gesprochen, dass wir heute deutlich stärkere Gegner haben werden und dass es auch in Ordnung ist, wenn wir zu Null verlieren - wir den heutigen Tag eher als Training sehen.

In der Eröffnung haben Uschi und America sich tapfer gehalten und sind beide gut ins Spiel gekommen. Ana und ich haben dagegen Bauern verloren und so hieß es für uns kämpfen. Ich war mir ziemlich sicher, dass mein Gegner den Mehrbauern nicht würde verteidigen können. Er sah das allerdings anders und so entwickelte sich eine von Taktik geprägte Schlacht, aus der ich...

Weiterlesen