Kalender HiSV-5 (Damen)

Keine Nachrichten verfügbar.

Berichte aus der Damenmannschaft

6. Mannschaft von Lutz Kohrt

Nach ruhiger Fahrt wurden wir heute in Oker sehr nett empfangen und los ging es an perfekt vorbereiteten Plätzen in die nächste Runde...
Nach den Erfahrungen der ersten 4 Termine hatten wir uns für dieses Mal Chancen ausgerechnet, nun endlich zumindest ein Mannschaftsremis zu erzielen - vielleicht sogar einen knappen Sieg.
Und wieder einmal war es Jannik an Brett 4, der den ersten Punkt für unsere Mannschaft holte. Schon nach 1/2 Stunde und 11 Zügen hatte er seinen Gegner an dessen Damenflügel gekonnt angegriffen und mit Dame und Springer matt gesetzt - Glückwunsch, tolle Leistung! - Das ließ...

Weiterlesen
6. Mannschaft von Lutz Kohrt

Unser erstes Auswärtsspiel führt uns nach Bad Pyrmont in die "Villa Winkelmann". Dass nach Bad Harzburg auch hier wieder starke Gegner (DWZ ca. 1400) warten - noch dazu die aktuellen Tabellenführer - ist uns klar. Doch nach einem genaueren Blick auf die bisherigen Ergebnisse unserer Gegner rechnen wir uns zumindest eine Chance auf ein Mannschaftsremis aus, zumal Nubar uns heute wieder an Brett 3 unterstützt. Ein Blick auf die Bretter nach ca. 10 Zügen zeigt überwiegend ein ausgeglichenes Bild. Es fällt auf, dass Hashem überraschend bereits mit 2 Bauern hinten liegt und sich am 4. Brett die...

Weiterlesen
6. Mannschaft von Lutz Kohrt

...und toll gekämpft“! - So lässt sich die heutige 3. Runde zusammenfassen. Allein das verdient ein dickes Lob, denn es saßen unserer jungen 6. Mannschaft (1. Hashem, 2. Nubar, 3. Jonas und 4. Daniel) „alte Schachhasen“ und damit sehr starke Gegner aus Bad Harzburg gegenüber. Um es vorweg zu nehmen: Am Ende hat es leider nicht ganz gereicht, unser ehrgeiziges, aber noch im Bereich des Möglichen liegendes Ziel - ein Mannschafts-Remis - zu erreichen. Das wäre schon eine kleine „Sensation“ gewesen, denn unsere Kontrahenten warteten mit DWZ zwischen 1.374 an Brett 4(!) und 1.524 an Brett 1 auf!...

Weiterlesen
5. Mannschaft von Lutz Kohrt

Für unsere in der Kreisklasse spielenden Mannschaften startete die neue Saison gleich doppelt spannend: Zum einen trat erstmals unsere neue „Kindermannschaft“ HI 6 an und zum anderen ging es gleich mit einem reizvollen „Lokalderby“ los: Die frisch gebackene HI 6 traf auf unsere ja bereits erfahrene Damenmannschaft. Für die 6er waren am Start (in der Brett-Reihenfolge) Hashem, Jonas, Nicolas & Jannik und für die Damen Nibal, Doreen, Uschi & America. Um ehrlich zu sein, haben wir uns keine allzu großen Chancen ausgerechnet und waren uns einig, dass wir uns über 1,5 bis 2 Punkte schon...

Weiterlesen
alles

Wie immer, liebe Vereinsmitglieder und liebe Leser, wird am Abend der Mannschaftsspiele hier auf dieser Seite aus den Wettbewerben der Mannschaften berichtet werden. An alle Mannschaftsführer: macht bitte Bilder, denn die neue Home-Page verlangt das. Gibt es keine Bilder dann wird mit dem hier sichtbaren, Standartbild aufgefüllt.

Weiterlesen
6. Mannschaft von Ursula Schano

Heute am letzten Spieltag kam der Tabellenführer, also die starke Mannschaft von Turm Vienenburg, zu uns. Da ein Spieler unserer Gäste erkrank war, blieb das letzte Brett leer und Maria gewann kampflos ihre Partie. Wir starteten überpünktlich. Nibal am dritten Brett hatte nach der Einschätzung von Axel Janhoff zwischenzeitlich eine gute Stellung erspielt. Da aber Nibal einen schlechten Tag erwischt hatte und somit viele Fehler machte, war die Partie bereits nach 80 Minuten zu Gunsten von Turm Vienenburg entschieden. Uschi am ersten Brett hatte durch eine schlecht gespielte Eröffnung einen...

Weiterlesen
6. Mannschaft von Ursula Schano

Am Sonntag empfingen wir, also die Hildesheimer Damen, den deutlich DWZ-stärkeren VfL Oker. Da ein Spieler unseres Gegners verhindert war, blieb das dritte Brett gegen America unbesetzt. Da wir also unseren ersten Punkt bereits hatten, konnten wir somit schon nicht mehr 0:4 verlieren. Obwohl Marias Gegner am vierten Brett ca. 450 DWZ-Punkte mehr aufzuweisen hatte, konnte Maria gute 1,5 Stunden lang dagegen halten, bis das Spiel verloren war. Aber Maria hatte gut gespielt, wofür sie auch von ihrem Gegner Lob und Respekt gezollt bekam. Am zweiten Brett wurde (so weit mir es zu Ohren gekommen...

Weiterlesen
6. Mannschaft von Uschi Schano

Heute Morgen fuhren die Hildesheimer Damen gut gelaunt nach Goslar, wobei Uschi ihr Debüt als Mannschaftsführerin hatte. Bevor es losging, erhielten Maria und America als erstes eine Einweisung in mechanische Uhren. Ich (Uschi) war so in meiner Partie vertieft, dass ich gar nicht mitbekam, dass Maria nach einer knappen Stunde bereits fertig war. Kurze Zeit später, machte unsere jüngste Spielerin mich darauf aufmerksam, dass auf der Spielberichtskarte für sie ein verloren stand, obwohl sie doch Remis gepielt hatte. Beim darauffolgenden Abklären mit dem Schiedsrichter stellte sich heraus, dass...

Weiterlesen
6. Mannschaft von Ana Hintze

Da  Doreen in der  5. Mannschaft aushelfen musste, übernahm ich (Ana ) vertretungsweise die Mannschaftsführung  und Brett 1.  Ausnahmsweise hatten wir auch heute unsere jüngeren, weiblichen Mitspielerinnen nicht dabei - so spielten wir Schachmütter heute gegen eine ganz junge Nachwuchstruppe vom SK Goslar - der Altersdurchschnitt nochmals etwas jünger als unsere eigenen Söhne. Aber nehmen lassen wollten wir uns da nichts.

Leider bekam ich von den Anderen wenig mit, zu sehr bin ich immer mit meinem eigenen Brett beschäftigt. Nach einer gute Stunde waren die ersten beiden Entscheidungen bereits...

Weiterlesen
6. Mannschaft von Doreen Jansen

Dank hervorragender Mannschaftsdisziplin waren wir sehr pünktlich in Gronau. Die Mannschaftsaufstellung war schnell eingetragen, wir saßen an unseren Brettern, da gab es die erste Überraschung: Gronau gibt das erste Brett kampflos geschlagen, der vorgesehene Spieler ist erkrankt. Soweit so gut, ich hatte nicht mal was zum Lesen dabei, aber dafür konnte ich bei den Kameradinnen auf die Bretter schauen. Uschi hat sich an Brett 2 gleich richtig gut geschlagen und spielte bald mit einem Mehrbauern. Nibal hatte von allen das schwierigste Los gezogen: Ihr Gegner hatte eine DWZ über 1400 und nahm...

Weiterlesen