Mannschaftsnachrichten

Allgemeines von Conrad Becker

Axel Janhoff berichtet vom Saisonstart

Weiterlesen
2. Mannschaft von Werner Freier

Heute ging es endlich wieder los mit den Punktspielen nach der langen Pause. Die 2.Mannschaft musste in Gifhorn auf viele Stammkräfte verzichten. Und dann mussten wir durch einen kurzfristigen Ausfall in der ersten Mannschaftauch auch noch Lobosch abgeben und fast alle aufrücken. Dadurch kam Hashem zu seinem ersten Einsatz in der Verbandsliga. Ebenfalls neu im Team der Zweiten ist Markus Wolpers, der heute sein erstes Punktspiel seit über 10 Jahren bestritt.  Naja aber wenigstens haben sowohl wir als auch die Erste alle Bretter besetzt.

Gifhorn trat zwar auch nicht in Bestbesetzung an, aber...

Weiterlesen
4. Mannschaft von Ana Hintze

Nachdem wir gestern noch kurzfristig Hashem an die 2. Mannschaft abgaben und ich selbst als 6. Spielerin an Brett 5 in der 4. Mannschaft "nachrutschte", bekam Felix U. zu seiner Freude  -  nun aufgerückt auf Brett 1-  einen Gegner nach seinem Geschmack. Mit einer DWZ von rund 2000 machte dieser nicht nur auf dem Papier Eindruck ... nein, ich hörte es bereits auf dem Deutschlandcup munkeln, dass Langelsheim mit einem ganz starken Gegner an Brett 1 aufwarten würde.  Aber so sah es für uns nicht nur an Brett 1 aus - auch an den anderen Brettern waren wir deutlich unterlegen, trennten uns jeweils...

Weiterlesen
1. Mannschaft von Werner Freier

Die letzte Runde war für unseren Gegner noch von großer Bedeutung, da sie am Tabellenende standen und punkten wollten. Corona-bedingt kam aber nur ein Match 7 gegen 5 Spieler zustanden. Ich (Axel Janhoff) habe kurzfristig, prophylaktisch verzichtet, da ich mich nicht so recht fühlte. Berenbostel reiste gar nur zu fünft an. 

An Brett 1 gab es ein -:- da unsererseits Olaf gemeldet wurde, der aber im Tessin „festsaß“. Bernhard Hoffmann (Brett 4, weiss) und Dirk Ermel (Brett 6, weiss) gewannen kampflos. Start mit 2:0 für uns. An Brett 3 kam Stephan Brandes mit schwarzen Steinen in einer...

Weiterlesen
2. Mannschaft von Werner Freier

Sieg gegen Peine

Weiterlesen
1. Mannschaft von Axel Janhoff

Klassenerhalt gesichert

Weiterlesen

Mannschaftskalender

Weitere Berichte aus ALLEN Mannschaften, Sortierte Berichte findet man auf den jeweiligen Mannschaftsseiten

5. Mannschaft von Ana Hintze

Von: Doreen Jansen

Die Hildesheimer Damen hatten heute die dritte Mannschaft aus Goslar zu Gast. Eine reine Kindermannschaft und wir alle wissen, die spielen oft viel besser als ihre DWZ vermuten lässt und sind gefährlich.

Für den Sieg hat ganz klar Uschi gesorgt, denn sie hat es nach einer italienischen Eröffnung geschafft, die G-Linie zu öffnen, und dann mit allen Figuren den König anzugreifen, der unglücklich sozusagen in den Angriff reinrochiert hatte. Zwei Türme und die Dame standen bereit, der Läufer, der aktiv auf der Diagonale stand hat einen Bauern gefesselt und der Springer hat...

Weiterlesen
3. Mannschaft von Conrad Becker

Geschrieben von Karl Ulrich Gutschke:

Schach zur Erkältungs- und Grippezeit ist immer eine besondere Herausforderung. In den drei Tagen vor Spielbeginn hagelte es Krankmeldungen; nicht in unserer Mannschaft, aber in der Ersten und zweiten. Unsere schöne „Pool-Lösung“ für die Aufstellung war an diesem siebenten Spieltag der Saison erstmals überfordert. Gleich drei Spieler der Dritten wurden in höheren Mannschaften benötigt, und das innerhalb von 24 Stunden. Aber durch das Engagement von Ilja Lier und Gregor Strick- beide hatten eigentlich keine Zeit, beide machten ihren Einsatz dennoch möglich...

Weiterlesen
2. Mannschaft von Werner Freier

Auch ohne das Coronavirus traf uns eine Krankheitswelle für diesen Spieltag am ersten März. Rüdiger musste in die Erste, André S. auch, dann die Krankmeldung von Marco und von Lobosch. Doch unser engagierter Mannschaftschef Matze lässt keine Better frei und Karl Ulrich erwies sich als gnädig als Matze ihm gleich drei Spieler abluxen musste.

So starteten wir mit Burghard, Jürgen und Pekkus, als klarer DWZ-Aussenseiter nach Gifhorn. Die "Gifhörnchen" überraschten uns mit zwei Punkten, denn auch Sie hatten Personalmangel und konnten eben keinen Ersatz mehr beschaffen. Vorbildlich war die...

Weiterlesen
Mannschaften von Lutz Kohrt

So kommt es manchmal: Nachdem wir die Aufstellung für diese Runde gut geplant und im Notfall sogar einen Ersatzspieler am Start gehabt hätten, sagten unsere Göttinger Gegner am Donnerstag mangels Spielern leider komplett ab. Wenn wir uns vielleicht auch etwas mehr zu einem selbst errungenen Sieg gefreut hätten (für den wir durchaus Chancen gehabt hätten), hatte das natürlich auch seine guten Seiten: Unsere jungen Kämpfer konnten diesen Sonntag sehr relaxed angehen oder bei Bedarf in den höheren Mannschaften einspringen, da es dort zunächst eng zu werden drohte. Es kam dann doch nicht ganz so...

Weiterlesen
4. Mannschaft von Conrad Becker

Als Underdogs fuhren wir heute wieder mit dem Mini-Bus der Familie Schmidt nach Holzminden und sammelten auf halber Strecke Jakub ein, der sonst immer extra von seinen Eltern aus Elze zum Schach nach Hildesheim gefahren wird. Pünktlich trafen wir am Spielort ein und wurden schon erwartet. Im gemütlichen Familien- und Kulturzentrum spielten wir gegen die SG Holzminden 2 und bei meinem ersten Rundgang war noch alles ziemlich ausgeglichen. Bei Timo sah es nach der Eröffnung gut aus, doch nach einer Stunde hatte dann sein Gegner schon eine Qualität mehr und die Partie ging leider den Bach runter....

Weiterlesen
NSV-Pokal von Axel Janhoff

Heute stand das Viertelfinale im Niedersächsischen Pokal an. Wir (Christian, Bernhard, Rüdiger und ich) mussten zum Bundesligisten Werder Bremen reisen. Die Anreise war problemlos, so dass wir pünktlich vor Ort waren. Die Begrüssung war freundlich, das Spiellokal bot reichlich Platz und Werder hatten kostenfreien Kaffee und Brötchen für uns. Sehr nett, danke!

Bremen meldete zwei Zweitliga und zwei Oberliga Spieler, die allesamt DWZ-technisch deutlich stärker als wir sind.

An Brett 3 kam Rüdiger mit Schwarz gegen seinen DWZ Punkte stärkeren Gegner schlecht aus der Eröffnung und geriet unter...

Weiterlesen
1. Mannschaft von Axel Janhoff

In Runde 6 der Landesliga Süd ging es zum verlustpunktfreien Spitzenreiter Lister Turm 2. Wir mussten Christian Frank ersetzen, dafür sprang sehr kurzfristig Matthias Wiege ein, nachdem auch Dirk Schwichtenberg kurzfristig krankheitsbedingt absagen musste. Dank an Matze!

Es gab drei schnelle Remis:

An Brett 7 kam Helge Verhoef mit Weiß in eine Stellung mit Option auf Zugwiederholung. Nach Rücksprache liess er sich darauf ein.

An Brett 5 erlangte Bernhard Hoffmann mit weißen Steinen einen möglicherweise guten Läufer gegen einen Springer. Sein Gegner konnte aber mit einer Zentrumsöffnung mit...

Weiterlesen
2. Mannschaft von Werner Freier

Letztes Jahr konnten wir aus Hameln zwei Mannschaftspunkte entführen, das sorgte dafür, daß man uns heute nichts schenkte. Fast in Bestbesetzung lief Hameln 2 bei uns auf. Alle waren entspannt, es war eine sehr kollegiale  Atmosphäre.Matthias mussten wir heute an die Erste abgeben, sodass ich (Werner) heute die MF Formalitäten zu erledigen hatte. Mit dem akademischen Viertelstündchen Verspätung ging es dann los. Ja, was kann man berichten: Nun, dass der f-Bauer bei diesem Kampf in Mode war. Einmal gab es eine Holländische Verteidigung, einmal eine Bird-Eröffnung. Bis 13:15 nicht viel los:...

Weiterlesen
3. Mannschaft von Karl Ulrich Gutschke

Die Orkanwarnung veranlasste uns, statt der vorgesehenen Bahnfahrt doch aufs Auto zu setzen- die Zeiten, in denen alle vom Wetter reden, nur nicht die Bahn, sind leider längst Vergangenheit. Zum Glück konnten wir vor dem Einsetzen des angekündigten großen Sturms sicher nach Hildesheim zurückkehren.

Viel habe ich diesmal nicht von den Spielen mitbekommen; denn meine (Karl Ulrichs)  Partie gegen meinen Hamelner Gegner verlief äußerst kompliziert und wechselhaft und verlangte mir meine ganze Aufmerksamkeit ab. Leider was es dann mit dieser Aufmerksamkeit nicht so weit her, denn ein Patzer...

Weiterlesen
4. Mannschaft von Conrad Becker

Wir hatten heute die Schachfreunde vom Hamelner SV 6 zu Gast. Wie immer trafen wir uns eine halbe Stunde vor´m Spiel um die Spielmaterialien aufzubauen. Allerdings hatten das bereits unsere Vereinskameraden von der Zweiten Mannschaft erledigt, vielen Dank! So nutzten wir die halbe Stunde für ein wenig Smalltalk. Hameln erschien dann nur mit 4 Spielern, so dass ich mal wieder spielfrei hatte und Torben ebenso. Wir nutzten die Zeit für eine Schnellschachpartie mit anschließender Eröffnungsanalyse und schauten dann den Anderen über die Schultern.

 

Felix S. kam ganz OK aus der Eröffnung, aber...

Weiterlesen