Sie sind hier: » Startseite
< 9. Spieltag: Abschluss nicht gelungen
14.04.2018 09:09 Alter: 130 days
Kategorie: Vereinsturniere

Hildesheimer Stadtmeisterschaft - Endstand


Am Freitag, den 13. April ging die Hildesheimer Stadtmeisterschaft nach 7 Runden zuende. Der neue Stadtmeister heißt Dirk Ermel. Er konnte sich deutlich mit 6 Punkten durchsetzen.

Auf den Plätzen 2 bis 4 landen Spieler mit je 5 Punkten. Also muss hier die Buchholzwertung entscheiden. Davon hatte Marco Sommer am meisten geholt und belegt somit Rang 2. Zwischen Platz 3 und 4 wurde es aber richtig eng, denn auch die Buchholzwertung war hier gleich. So musste als 2. Hilfswertung die Sonneborn-Berger-Wertung entscheiden. Nur einen Viertel Punkt lag Dieter Dontah in dieser Wertung vor Ilja Lier.

Für Ilja war es aber trotzdem ein hervorragendes Turnier, denn schließlich reicht es noch für den Ratingpreis "<1800 DWZ", denn Dieter mit ebenfalls weniger als 1800 DWZ hat ja schon einen Preis. In der Kategorie "<1600 DWZ" konnte sich klar Gökhan Karamik durchsetzen, der die Reihe der 4,5 Punktegruppe anführt.

Auch die weiteren Kategorienpreise waren eine klare Angelegenheit. Den Damenpreis sicherte sich souverän Doreen Jansen mit 3 Punkten. Bester Senior in der Kategorie Jahrgang 1958 oder älter gewinnt Peter Behrends. Auch hier wäre sonst Dieter Donath zum Zug gekommen, aber es gibt ja keine Doppelpreise. Schließlich gab es noch den Jugendpreis. Mit 4 Punkte ging dieser an André Schano.

Opens internal link in current windowZur Endtabelle...