Terminkalender

Schachseminare - Ringveranstaltung -

So. 18.11. Bangiev Seminar PE
Fr. 23.11. Jugend VM Finale
Fr. 30.11. VM 6. Runde
So. 25.11. Mannschaften 3. Rd.
2.12. J-Landesklasse (Hi vs. Hi)
Fr. 7.12. Bangiev Seminar HI
Fr. 14.12. VM letzte Runde
So. 16.12. Mannschaften 4. Rd.

Als neues Angebot von IM Bangiev gibt es nun eine Ring-Veranstaltung. D.h. Die Themen werden in der u.g. Reihenfolge angeboten. Jede Veranstaltung ist in sich abgeschlossen. Die Veranstaltungen bauen NICHT aufeinander auf. Die Veranstaltungsorte wechsel mal Peine mal Hildesheim. Wer den Ring schnellstmöglich absolvieren will, der muss einmal in Peine zuhören – einmal in Hildesheim. Wer nicht fahren will, der hört nur in Peine oder nur in Hildesheim zu, benötigt dann aber mehr Zeit um alle Themen zu bekommen.  

Die maximale TN-Zahl ist auf 10 Personen beschränkt. 10€ Beitrag, bei unter 5 TN 20€ Beitrag.

Anmeldung erforderlich: für Peine: garbuszus(at)gmx.de, für Hildesheim: dr.freier(at)onkologie-hildesheim.de

weitere Informationen und Termine Opens internal link in current windowhier...

Sie sind hier: » Startseite

Neuigkeiten

10.11.2018 Von:Ana Hintze

Hildesheimer Jugend glänzt bei der Jugendserie in Herzberg

10 Hildesheimer Nachwuchsspieler hatten sich für die Jugendserie in Herzberg im Harz angemeldet - und dank fahrfreudiger Eltern ( Dank an Fam. Alali und Fam. Kraszewski ) stand der Fahrt zur heutigen Jugendserie nichts im Wege . Es fand sich sogar noch ein Platz für einen Bad Salzdetfurther .... Und Hildesheim hinterließ heute seine Visitenkarte ! In 2 der 5 gespielten Altersklassen (davon...[mehr]

Kategorie: Jugend

Aus den Mannschaften

12.11.2018

4. Mannschaft: Mannschaftsführer gesucht

Völlig überraschend hat der Mannschaftsführer der Vierten sein Amt abgegeben. Daher wird in der Vierten ein neuer Coach gesucht. Netterweise übernimmt Reinhard Fischer in der nächsten Runde diesen Job noch einmal kommissarisch. Danke Reinhard[mehr]

Kategorie: 4. Mannschaft

11.11.2018 Von:Axel Janhoff

2. Spieltag: Am Ende ein hoher Sieg...

Heute ging es in der Landesliga mit einem Heimspiel gegen ESV Göttingen weiter. Beide Mannschaften gingen fast in Bestbesetzung an den Start. Christian Frank machte machte den Auftakt mit einem Weiß-Remis nach einer ausgeglichenen Eröffnung an Brett 2. Das ging in Ordnung, da sein Gegner genau gleichstark ist (identische DWZ). Stephan Brandes ist trotz Erkrankung angereist um am Brett 1 mit Schwarz zu punkten. Er spielte offensiv am Königsflügel rückte aber wohl mit dem falschen Bauern vor. Er landete in einem Dame+Springer Endspiel mit ausgeglichenen Bauern, was dann kurz darauf Remis gegeben wurde. Am Brett 8 konnte ich mit Weiß gegen einen Jugendlichen aus dem NSV-Kader einen Mehrbauer holen, der dann...[mehr]

Kategorie: 1. Mannschaft

11.11.2018 Von:Werner Freier

2. Spieltag: Kräftig abgeschrubbt

Um 11:00 komme ich (Werner) zu meinem ersten Rundgang. Es geht ruhig los. Nur Marco hat schon etwas Zeitnachteil, dafür steht Dieter gut. Sein konsequentes Schachtraining zahlt sich aus. Er weiß, wo die Figuren hingehören. 12:00 nächste Runde. Stephan steht an Brett 1 im harten Kampf. Rüdiger hat einen Bauern geopfert, Helge ist im Läuferendspiel und ich habe den Kopf um den Preis eines Bauern aus der Mattschlinge gezogen. Marco steht gleich, Uwe hat es mit einem Turmeinbruch in seine Stellung zu tun, Matthias ist im Mittelspiel und Dieter steht gut. Aber man sieht schon, das wird heute ein ganz schwerer Gang. Dann wurde es schwierig für mich mit dem Minusbauern. 14:15 stand es bereits 0,5 zu 3,5. Dieter hatte...[mehr]

Kategorie: 2. Mannschaft

11.11.2018 Von:Conrad Becker u. WF

2. Spieltag: Conrad debütiert als Spieler und als MF

Wir haben einen tollen 4:2 Sieg gegen SG Holzminden 2 erreicht, dank tatkräftiger Unterstützung durch Wilfried, Stefan und Felix, die diesmal die 5. Mannschaft verstärkten, danke! Eigentlich gebührt dieser Dank dem SV Parensen, der seine Mannschaften kurzfristig aus der Liga zurückzog und damit der Mannschaft Hildesheim 3 zu einem Freilos verhaltf  Dies war mein (Conrad) erstes Ligaspiel und auch gleich das erste als Mannschaftsführer und ich habe jede Menge über meine Züge und die meines Gegners gegrübelt und dabei ziemlich vergessen die anderen Partien zu beobachten. Felix hatte wohl als erster seine Partie gewonnen, mit dem Damengambit und 2 Mehrbauern aus der Eröffnung. Diesen Vorteil hielt er bis...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

11.11.2018 Von:Doreen Jansen

2. Spieltag: Überraschungen für die Damenmannschaft

Dank hervorragender Mannschaftsdisziplin waren wir sehr pünktlich in Gronau. Die Mannschaftsaufstellung war schnell eingetragen, wir saßen an unseren Brettern, da gab es die erste Überraschung: Gronau gibt das erste Brett kampflos geschlagen, der vorgesehene Spieler ist erkrankt. Soweit so gut, ich hatte nicht mal was zum Lesen dabei, aber dafür konnte ich bei den Kameradinnen auf die Bretter schauen. Uschi hat sich an Brett 2 gleich richtig gut geschlagen und spielte bald mit einem Mehrbauern. Nibal hatte von allen das schwierigste Los gezogen: Ihr Gegner hatte eine DWZ über 1400 und nahm ihr relativ bald einen Springer und einen Bauern ab, aber sie spielte tapfer weiter. Maria saß wie immer fröhlich vor...[mehr]

Kategorie: 6. Mannschaft